BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 29. Mai 2007, 19.00 Uhr
freizeitMagazin

München (ots) - Biergarten-Kochkurs Wodurch zeichnet sich ein Biergarten aus? Unter anderem dadurch, erklärt die bayerische Biergartenverordnung, dass man seine mitgebrachte Brotzeit dort unentgeltlich verzehren darf. Auch der Schmidt Max, der Moderator des freizeitMagazins, packt bei schönem Wetter seine karierte Tischdecke ein und lässt sich auf der Bierbank nieder. Vom selbstgebackenen Brot bis zur perfekten Sülze hat er alles dabei. Wie Radieschen zu einem echten Schmankerl werden und das Geheimnis, welche Gewürze in den Obatzdn gehören, verrät ihm der Münchner Spitzenkoch Manuel Reheis. Ganz wichtig beim Biergarten-Kochkurs: Die Rezepte sind auch für den Küchenlaien nicht zu kompliziert. Biergärten im Test Bayern ist Biergartenland: Hier gibt es mehrere tausend Biergärten, da verliert man leicht den Überblick. Zum Auftakt der Biergartensaison stellt das freizeitMagazin deshalb einige der schönsten und günstigsten Biergärten Bayerns vor. Die Vorschläge stammen von den Zuschauern des Bayerischen Fernsehens. Bayerischen Dialekt pflegen: Servus statt Tschüss! Der "Förderverein Bairische Sprache und Dialekte" hat der babylonischen Sprachverwirrung im Freistaat den Kampf angesagt: Gegen "neig'schmeckte" Wörter aus dem Hochdeutschen oder Englischen verteidigen die Sprachwächter ein bayerisches Kulturgut: Den angestammten Dialekt. Wiederholungen: Mittwoch, 30.05.2007, 13.00 Uhr / Bayerisches Fernsehen Freitag, 01.06.2007, 15.45 Uhr / BR-alpha Dienstag, 05.06.2007, 10.30 Uhr / BR-alpha Aktuelle Zusatzinformationen am Freizeit-Telefon: 01805/688 000 / EUR 0,14 pro Min. und über www.br-online.de/freizeitmagazin Fotos über www.br-bildarchiv.de oder Tel.: 089-5900 -3040 und www.ard-foto.de (login über ard-foto@wdr.de) Pressekontakt: Kontakt: BR Bayerischer Rundfunk Pressestelle Telefon: 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: