BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Bundesparteitag der SPD in Berlin, Sonntag, 2. Juni 2002, 21.30 Uhr (VPS 21.29)

München (ots) - Im Bundestagswahlkampf beginnt die heiße Phase: Auf dem außerordentlichen Bundesparteitag verabschiedet die SPD in Berlin ihr Regierungsprogramm. Mit Spannung wird die Rede des Bundeskanzlers und Parteivorsitzenden Gerhard Schröder erwartet. Wird ein Personenwahlkampf geführt oder steht mehr die Programmatik im Mittelpunkt? Wie reagiert der Kanzler auf die schlechten Umfragewerte? Mit welcher Strategie geht Gerhard Schröder in das Duell mit dem Unions-Herausforderer Edmund Stoiber? Und: Wie motiviert die SPD-Spitze die eigenen Anhänger für den kommenden Wahlkampf? Das Bayerische Fernsehen berichtet in einer Sondersendung vom Bundesparteitag der SPD. Moderation: Andreas Bönte ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: