BR Bayerischer Rundfunk

Report aus München, Montag, 11. März 2002, 21.00 Uhr, im Ersten
88 Prozent der Bundesbürger sind mit der Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung nicht zufrieden.

    München (ots) - Nach einer repräsentativen Umfrage des
Meinungsforschungsinstitutes Infratest dimap für das
ARD-Politikmagazin Report aus München sind 88 Prozent der
Bundesbürger mit den bisherigen Anstrengungen der Bundesregierung bei
der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und der Schaffung von mehr
Arbeitsplätzen eher nicht zufrieden. Nur neun Prozent der Befragten
äußerten sich zufrieden.
    
    Selbst SPD-Anhänger sind über die Arbeitsmarktpolitik der
rot-grünen Bundesregierung enttäuscht. 79 Prozent der SPD-Anhänger
halten die Maßnahmen der Regierung für nicht zufriedenstellend, nur
17 Prozent sind zufrieden. Ähnlich sieht es beim grünen
Koalitionspartner aus: Hier gibt es eine Zustimmung von 12 Prozent,
83 Prozent der Befragten sehen dringenden Handlungsbedarf bei
Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.
    
    Report aus München heute um 21.00 Uhr in der ARD
    Verwendung bitte nur mit Quellenangabe Report aus München
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Markus Rosch
Telefon: 089/3806-5263 und -5587

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: