BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Zeit für Tiere: Hausspatz Superstar
Montag, 14. Dezember 2002, 19.00 Uhr

    München (ots) -

    Themen:
    
    Vogel des Jahres 2002: Der Hausspatz
    
    In unserem Kulturkreis ist der Hausspatz nicht wegzudenken, obwohl
in weiten Teilen Bayerns an vielen Stellen sein Lebensraum
beängstigend schnell schwindet. Wie wir den liebenswerten Clowns, die
um unsere Häuser fliegen, helfen können, zeigt der Beitrag.
    
    Jahresrückblick 2001
    
    Was hat sich 2001 zum Thema Tierschutz geändert, welche positiven
Veränderungen werden die bisherigen Missstände ablösen und welche
wichtigen Forderungen sind immer noch nicht erfüllt?
    
    Tier des Jahres 2002: Das Rotwild
    
    Die Ausbreitung von menschlichen Ansiedlungen und die Angst der
Waldbesitzer vor Baumschäden hat eine der elegantesten Tierarten, die
in unseren Breitengraden frei leben, in arge Bedrängnis gebracht. Was
zu tun ist, um das Rotwild vor dem Aussterben zu bewahren, sollte
schnell geschehen - denn Eile ist geboten.
    
    Das Tierheim München-Riem stellt seine Schützlinge vor.
    
    Lonely Dog
    
    Die Geschichte, die dieser kleine, besonders ergreifend gemachte
und filmisch gut umgesetzte Beitrag erzählt, ist offensichtlich. Er
soll uns zu der immer wieder wichtigen Erkenntnis bringen, unseren
vierbeinigen tierischen Hausgenossen genügend Aufmerksamkeit zu
schenken, ihre Bedürfnisse zu respektieren und sie in Würde bei uns
leben zu lassen.
    
    Titelbilder sowie Aufnahmen der Moderatorin Heike Götz finden Sie
im Bildarchiv, Tel.: 089/5900-3040, e-mail: angelika.zettl@brnet.de
BR-APIS-ONLINE 10040 und Leonardo-ISDN 089/5900-4597 (Bitte melden
Sie Ihre Anfrage bei Leonardo an unter der Telefonnummer
089/5900-2738)
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: