BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Münchner Runde: Die Preise steigen: Was kommt noch auf uns Verbraucher zu?
Montag, 7. Mai 2001, 20.15 Uhr

    München (ots) -

    Autofahren ist ein Luxus geworden. Ein an die Konzerne gerichtetes Kanzlermachtwort konterten diese geschickt mit dem Vorwurf, die Politiker mit ihrer Ökosteuer seien selbst die grössten Preistreiber. Und die Preisleiter an den Tankstellen nimmt gleich munter die nächste Hürde nach oben.

    Doch während wir uns ständig beim Tanken ärgern, kommt schon die nächste Schreckensmeldung: die Dose, Verpackung unseres schnellen Flüssigproviants auf Reisen und einfach mal zwischendurch, soll ab 2002 fünfzig Pfennig Pfand kosten. Auch in der Gastronomie verändern sich fast un-heimlich die Getränkpreise nach oben - ein Vorgriff auf die Euro-Umrechnung. Und wir? Für uns heißt es zahlen, zahlen, zahlen. Können wir dieser sich schnell empor drehenden Preissspirale noch entkommen?

    Doch vor allem stellt sich die Frage, ob die rot-grüne Bundesregierung mit diesen Maßnahmen ihr Ziel erreicht: uns zu einem vernünftigen Umgang mit den kostbaren Ressourcen zu verhelfen.

    Moderation: Ursula Heller

ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: