SAT.1

Macho mimt schwulen Mitbewohner: Drehstart für die SAT.1-Komödie "A Fine Romance"

Berlin (ots) - Als Klaus (Andreas Maria Schwaiger) anstelle von Gewichten die attraktive Isabell stemmt, fackelt Mala (Foriane Daniel) nicht lange. Der Seitensprung ihres Freundes gehört nicht in ihre geordnete Welt, in der blaue Küchenhandtücher für Töpfe sind und rote fürs Geschirr. Kurzerhand setzt die junge Ärztin ihre langjährige Liebe vor die Tür - und steht mit einer viel zu großen Wohnung da. Für Carlo (Marc Hosemann) ein Geschenk des Himmels. Der Student ist wegen seines chaotischen Lebenstils von seiner Freundin Jeanette (Nadeshda Brennicke) rausgeworfen worden und braucht jetzt - knapp drei Wochen vor einer wichtigen Prüfung - dringend ein Dach über dem Kopf. Ungern spielt Erik (Marco Rima), ein gemeinsamer Freund, den Vermittler. Erik lebt seit vier Jahren glücklich mit seinen Freund Lasse (Hilmi Sözer) zusammen, weiß aber nur zu gut, was für ein Super-Macho Carlo ist. Und Mala will nie wieder ihre Wohnung mit einem Mann teilen. Was tun? Carlo mimt den Schwulen - aus Jeanette wird der treulose Jean. Mala lässt sich überreden. Sie stellt sich vor, wie sie und Carlo einvernehmlich über ihre untreuen Männer ablästern. Die Enttäuschung folgt stante pede. Entgegen aller Beteuerungen outet sich Carlo als unordentlicher, rauchender Chaot, der so gar nicht in das aufgeräumte Ambiente von Malas Welt passt. Nur mit weiteren Lügen kann Carlo verhindern, dass Mala ihn wieder auf die Straße setzt. Doch deren Ordnungsliebe färbt an: Mala hilft dem Studenten bei den Prüfungs-Vorbereitungen. Carlo - der heimlich für Mala schwärmt - revanchiert sich mit einem bezaubernden Frühstück. Als Mala auf einem Mediziner-Ball ihren Kollegen Michael (Arthur Klemt) becircen will, berät Carlo sie bei der Wahl des Outfits und überredet sie zu betörenden Dessous. Doch Michael hat nur ein Auge für Carlo. Als Jeanette unversehens wieder auftaucht, ist das Durcheinander komplett... in weiteren Rollen: Christian Kahrmann, Viola van der Burg u.a. Drehtermin: 26. Oktober bis 1. Dezember 2000 Drehort: München Produktion: Indigo Filmproduktion GmbH Produzenten: Christian Becker Producerin: Nina Müller Format: 1 x 90 Minuten Autorin: Maggie Peren Regie: Sibylle Tafel ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2379 Fax: 030 / 2090-2388 E-Mail: Ulrike.Seiler@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: