BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Samstag, 9. Dezember 2000, 14.05 Uhr
Wir in Bayern

Der FamilienNachmittag / "Hundert Jahre Münchner Marionettentheater" München (ots) - Seit 100 Jahren tanzen die Puppen im Münchner Marionettentheater. Zum Jubiläum schaut "Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag" hinter die Kulissen des frisch renovierten Theaters und lässt seine Geschichte Revue passieren. Moderatorin Petra Schürmann erfährt vom neuen Direktor des Marionettentheaters, Siegfried Böhmke, Wissenswertes über nationales und internationales Puppentheater - und sie hat ein Rendezvous mit dem berühmten Kasperl Larifari. Außerdem zeigt Wir in Bayern, wie Marionetten das Laufen lernen. In der bunten Fernseh-Familienillustierten geht es dieses Mal gleich um zwei Bayerische Themen: den Abendteurer und Attentäter Alois Lindner und die Geschichte der Haberfeldtreiber. Franz Xaver Gernstl trifft auf seiner Tour entlang der Bundestraße 2 heute auf einen Indianer. Und gegen 15.30 Uhr besuchen Reporter des World Courier auf der großen Stafette rund um die Welt eine Familie in Palästina Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag Samstag, 16. Dezember 2000, 14.05 bis 16.00 Uhr "Heim und Handwerk" ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: