BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 7. November 2000, 19.30 Uhr
Stationen

München (ots) - Im Gespräch: Kardinal Ratzinger Über Gott und die Welt und einen neuen Aufbruch Moderation: Hubert Schöne Der Präfekt der römischen Glaubenskongregation, Jospeh Ratzinger, wendet sich mit einem neuen Buch an die Öffentlichkeit, das in tagelangen Gesprächen mit dem Münchener Publizisten Peter Seewald entstanden ist. Bei dem soeben unter dem Titel "Gott und die Welt" erschienenen Band handlet es sich wahrscheinlich um das längste Interview in der Kirchengeschichte. Es geht um Glauben und Leben in unserer Zeit und um die Notwendigkeit eines religiösen Nauaufbruchs. Wie schon in der jüngst von der römischen Glaubenskongregation veröffentlichten Erklärung "Dominus Jesus" wendet sich Kardinal Ratzinger in seinem Buch intensiv auch der religiösen Wahrheitsfrage zu. Seine Thesen wird der kardinal jetzt in einem Fernsehgespräch vor einem breiteren Publikum erläutern. Zu Gast bei Hubert Schöne im Studio sind außerdem Prof. Dr. Klaus Berger, Neutestamentler an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Heidelberg, sowie der Münchner Publizist Peter Seewald ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: