BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 26. Februar 2008, 20.15 Uhr
Münchner Runde
Koalitionspoker: Wird Deutschland unregierbar?

    München (ots) - Koalitionspoker: Wird Deutschland unregierbar?

    Zum dritten Mal in nur vier Wochen hat es die Linke in ein Landesparlament geschafft - mit weit reichenden Folgen: Die alten Bündnisse schaffen keine politischen Mehrheiten mehr. Noch will - zumindest im Westen - keiner mit der Linken koalieren, doch wie lange noch? Während sich in Hamburg schwarz-grün abzeichnet, schließt SPD-Parteichef Kurt Beck für Hessen die Duldung einer rot-grünen Regierung durch die Linke schon nicht mehr aus. Quo vadis, SPD? Was bedeutet ein Linksrutsch der Genossen für die Koalition in Berlin? Und wie sollen wir mit der Linken umgehen? Brauchen wir neue Bündnisse oder wird Deutschland unregierbar?

    Gäste: Prof. Dr. Jürgen Falter, Parteienforscher Erwin Huber, CSU-Vorsitzender Heiko Maas, SPD Bodo Ramelow, Die Linke Christine Scheel, Bündnis 90/Die Grünen

    Moderation: Ursula Heller

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: