BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 23. Januar 2000, 11.00 Uhr
Cafe Europa - Gespräche mit Nachbarn - Heute aus Lissabon

München (ots) - Das Gesicht Portugals, einst Kolonialmacht und gleichzeitig das Armenhaus Europas, hat sich seit seinem EU-Beitritt 1966 rasant verändert. In den kommenden sechs Monaten hat Portugal die Präsidentschaft in der Europäischen Union inne: Was hat es sich für diese Zeit vorgenommen? Wie europäisch denkt das Land am Südwestrand des Kontinents? Darüber diskutieren im ältesten Literatencafe Lissabons, dem "Martinho da Arcada": Antonio Perez Metelo, Berater des Außenministers Vera Lemos, Thaeterdramaturgin Ester Ramos, Übersetzerin Rainer Deahnhard, deutschstämmiger Historiker und Antiquitätensammler Mafalda Lopes, Jourmalistin Freddy Adelsberger, Sohn einer deutsch-jüdischen Emigrantenfamilie Gastgeber: Franz Stark ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: