BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 6. September 2007, 21.45 Uhr
Chili & Couch - Das Wohn-Duell

    München (ots) - Stefanie Hertel gegen Stefan Mross

    Mit Moderator Stefan Suchanek und dem "Bastl-Wastl"

    Einen Tag lang haben Prominente Zeit ihre Wohn-Träume und Farben-Räusche im Duell gegen einen anderen Prominenten auszuleben. Gemeinsam mit den Designerinnen Sabín Irber, Katja Thieme und dem "Bastl-Wastl" setzen die Stars ihre Ideen um. Aus identisch eingerichteten Wohn- oder Schlafzimmern müssen sie ihre Wohnvisionen zaubern - mit nur 2.500.- Euro Budget. Was sie nicht wissen: Ihr Lieblings-Wohn-Mitbringsel muss der Rivale in seinen Wohnraum   integrieren - ob es ihm gefällt oder nicht.

    In dieser Sendung: Stefanie Hertel gegen Stefan Mross Sie sind das Traum-Paar der Volksmusik. Beide haben als 13-Jährige den "Grand Prix der Volksmusik" gewonnen, die Krone des Genres. Stefanie 1992, Stefan 1989. Seit 2006 sind die singende Sächsin aus Oelsnitz und der urbayerische Trompeter und Moderator aus Traunstein verheiratet und haben eine kleine Tochter (Johanna). Idylle pur. Doch was passiert, wenn im Wohn-Duell die völlig unterschiedlichen Vorstellungen von einem gemeinsamen Schlafzimmer aufeinander prallen? Muss Moderator Stefan Suchanek eingreifen, wenn bei den Volksmusik-Stars die Fetzen fliegen? Denn Stefanie Hertel möchte endlich ihren "Traum in Weiß" mit Baldachin und Himmelbett verwirklichen. Und Stefan Mross ("Ich liebe warme Farben") hält einen "Chinesischen Schlaf-Tempel" für das Nonplusultra der Schlafzimmer-Gefühle...

    Tatkräftig unterstützt werden sie von den Designerinnen Katja Thieme und Sabín Irber und vom "Bastl-Wastl". Der hat zwar stets einen schrägen Spruch auf der Zunge, läuft aber immer wieder in verbale Konter von Stefanie und Stefan Mross. Für Stefanie Hertel ist Renovieren absolutes Neuland. Zimmer streichen ja, aber mit Stichsäge und Bohrer arbeiten? Zu Hause lebt sie nach dem Motto "Was ich nicht kann, macht mein Mann!" Kann sie trotzdem ihren "Traum in Weiß" verwirklichen? Stefan Mross ist handwerklich geschickt, doch so ein Schlafzimmer im China-Look ist äußerst schwierig zu realisieren ...

    Auch wie die Mitbringsel "verarbeitet" werden, birgt Zündstoff in sich. Stefanie Hertel hat eine geschnitzte Giraffe aus Kenia mitgebracht, die Stefan nun in sein chinesisches Reich integrieren muss. Ob's ihr gefällt, dass daraus ein Drache wird? Und Stefanie muss Stefans Lieblings-Stuhl, unter dessen gläserner Sitzfläche er alle seine Moderations-Karten aufbewahrt, in ihren "Traum in Weiß" einbauen. Da hilft eigentlich nur verhüllen bis zur Unkenntlichkeit.

    Außerdem präsentiert "Chili & Couch - Das Wohn-Duell" jede Menge Tipps und Tricks. Moderator Stefan Suchanek, und die Designerinnen   Katja Thieme und Sabín Irber zeigen, wie man sich mit wenig Geld ein völlig neues Wohn- und Lebensgefühl schaffen kann.

    Fotos über BR-Bildarchiv, Telefon 089/5900 3040 und www.br-bildarchiv.de

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: