Healthcare Marketing

Ausgaben der Pharmaindustrie für Außendienst steigen

Hamburg (ots) - Die Ausgaben der Pharmaindustrie für den Außendienst wachsen wieder. Laut einer Berechnung des Marktforschungsinstituts Cegedim Strategic Data, Bensheim, investierten die Hersteller im Zeitraum April 2009 bis Mai 2010 1,748 Milliarden Euro in ihre Außendiensttätigkeiten (+ 2% zum Vorjahr). Das berichtet das Fachmagazin 'Healthcare Marketing' (www.healthcaremarketing.eu; New Business Verlag, Hamburg) in seiner August-Ausgabe (ET: 21.7.2010). Weiter berichtet das Magazin, dass Mitte dieses Jahrzehnts international und hierzulande ein Einbruch der Kommunikation via Außendienst verzeichnet wurde. Daiichi Sankyo gehört zu den Unternehmen, die ihren Außendienst ausgebaut haben. Oliver Appelhans, Geschäftsführer von Daiichi Sankyo Deutschland, schränkt ein: "Wenn die Politik der forschenden Pharmaindustrie weitere Kostensenkungen auferlegt, müssen wir unser Vertriebsmodell auf den Prüfstand stellen."

Das monatliche Fachmagazin 'Healthcare Marketing' wurde 2006 gegründet. Es wendet sich an Marketing- und Kommunikationsentscheider in der Gesundheitswirtschaft. Die Redaktion berichtet über Produkte und Dienstleistungen, die sich an Endverbraucher als auch an Fachzielgruppen wenden.

Pressekontakt:

Healthcare Marketing
Reiner Kepler
Telefon: 040-609009-72
kepler@new-business.de

Original-Content von: Healthcare Marketing, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Healthcare Marketing

Das könnte Sie auch interessieren: