Wiener Privatbank SE

EANS-Adhoc: Wiener Privatbank SE beabsichtigt Emission einer Pflichtwandelanleihe und gibt vorläufiges Jahresergebnis 2015 bekannt


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis
08.03.2016


Wien, am 8. März 2016


ADHOC MITTEILUNG

Wiener Privatbank SE beabsichtigt Emission einer Pflichtwandelanleihe und gibt
vorläufiges Jahresergebnis 2015 bekannt

Wien, 8. März 2016. Die börsenotierte Wiener Privatbank SE beabsichtigt im
Zusammenhang mit dem Erwerb des Bankbetriebes der Valartis Bank (Austria) AG die
Emission einer Wandelanleihe mit einem Volumen von voraussichtlich bis zu EUR 7
Mio. und einer Laufzeit von voraussichtlich einem Jahr, die nach Laufzeitende
eine Pflichtwandlung vorsieht. Der Kupon der fix verzinsten Anleihe wird
voraussichtlich bei 4,00 %, die Mindestzeichnung bei EUR 100.000 (Stückelung von
EUR 50.000) liegen. Die Zeichnungsfrist für die nachrangige Pflichtwandelanleihe
ist für 9. bis 30. März 2016 geplant. Die Wiener Privatbank SE wird den
Emissionserlös zur Stärkung der Eigenmittelausstattung im Zuge des Erwerbs des
Bankbetriebes der Valartis Bank (Austria) AG verwenden.

In diesem Zusammenhang gibt die Wiener Privatbank SE das vorläufige
UGB-Jahresergebnis 2015 bekannt: Das Betriebsergebnis sank leicht auf EUR 5,7
Mio., nach EUR 6,0 Mio. im Jahr 2014. Der Jahresüberschuss kam bei EUR 3,3 Mio.
zu liegen, nach EUR 3,4 Mio. im Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie blieb mit 0,8 EUR
stabil.

Das endgültige konsolidierte Konzernergebnis der Wiener Privatbank SE wird wie
geplant am 29. April 2016 veröffentlicht. 


WIENER PRIVATBANK SE
Die Wiener Privatbank ist eine auf Sachwerte-Investments spezialisierte
Privatbank mit Sitz in Wien. Das Unternehmen bietet privaten und
institutionellen Kunden höchste Kapitalmarkt- und Immobilienkompetenz unter
einem Dach. Die Angebots- und Dienstleistungspalette für private und
institutionelle Kunden umfasst die Kerngeschäftsfelder Private Banking, Asset
Management (Matejka & Partner), Capital Markets, Brokerage, Research,
Immobilienprodukte sowie Immobiliendienstleistungen und -projekte. In diesen
Geschäftsfeldern bietet die Wiener Privatbank ihren Kunden unabhängige Beratung
und maßgeschneiderte Lösungen an.


Rückfragehinweis:
Wiener Privatbank SE
Eduard Berger, Mitglied des Vorstandes - eduard.berger@wienerprivatbank.com
MMag. Dr. Helmut Hardt, Mitglied des Vorstandes -
helmut.hardt@wienerprivatbank.com
T +43 1 534 31-0, F -710
www.wienerprivatbank.com

Metrum Communications
Mag. (FH) Roland Mayrl - r.mayrl@metrum.at
T +43 1 504 69 87-331, F +43 1 504 69 87-9331
www.metrum.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Wiener Privatbank SE
             Parkring 12
             A-1010 Wien
Telefon:     +43-1-534 31-0
FAX:         +43-1-534 31-710
Email:    office@wienerprivatbank.com
WWW:      www.wienerprivatbank.com
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        AT0000741301
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: Wiener Privatbank SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Wiener Privatbank SE

Das könnte Sie auch interessieren: