Wiener Privatbank SE

EANS-Adhoc: Wiener Privatbank beabsichtigt Übernahme des Valartis Bank (Austria)-Geschäfts


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Fusion/Übernahme/Beteiligung
20.11.2015


Wiener Privatbank beabsichtigt Übernahme des Valartis Bank (Austria)-Geschäfts

Wien, 20. November 2015. Die Wiener Privatbank SE beabsichtigt die Übernahme
wesentlicher Geschäftsbereiche der Valartis Bank (Austria) AG. Im Rahmen eines
Asset Deals sollen der Bankbetrieb der Valartis Bank (Austria) AG, die
Beteiligung an der Kapitalanlagegesellschaft sowie die Liegenschaft in der
Rathausstraße 20, 1010 Wien, erworben werden. Eine entsprechende
Grundsatzvereinbarung wurde heute von der Wiener Privatbank SE und der Valartis
Bank (Austria) AG unterzeichnet. Der vereinbarte Gesamtkaufpreis wird bei EUR 13
Mio. liegen. Die Transaktion steht unter Vorbehalt entsprechender
Organbeschlüsse, aufsichtsbehördlicher Genehmigungen sowie einer vertieften Due
Diligence. 

Im Falle eines erfolgreichen Abschlusses würde ein Bankinstitut mit einer
Bilanzsumme von rund EUR 500 Mio. entstehen. Die Wiener Privatbank SE würde ihre
Position am Private Banking-Markt deutlich stärken und internationalisieren.
Kunden der Valartis Bank (Austria) AG würden von der Einbindung in eine
renommierte, kapitalstarke Privatbank-Gruppe aus Österreich profitieren. Beide
Institute verfügen über ausgezeichnetes Know-how und langjährige
Kundenbeziehungen in den Bereichen Private Banking, Vermögensverwaltung und
Asset Management. Der Fokus der Wiener Privatbank SE auf Immobilien und
Kapitalmarkt würde durch die internationale Expertise sowie die eigene
Kapitalanlagegesellschaft der Valartis Bank (Austria) AG optimal ergänzt werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
WIENER PRIVATBANK SE: 
Die Wiener Privatbank SE ist eine auf Sachwerte-Investments spezialisierte
Privatbank mit Sitz in Wien. Das Unternehmen bietet privaten und
institutionellen Kunden höchste Kapitalmarkt- und Immobilienkompetenz unter
einem Dach. Die Angebots- und Dienstleistungspalette für private und
institutionelle Kunden umfasst die Kerngeschäftsfelder Private Banking, Asset
Management (Matejka & Partner), Capital Markets, Brokerage, Research,
Immobilienprodukte sowie Immobiliendienstleistungen und -projekte. In diesen
Geschäftsfeldern bietet die Wiener Privatbank SE ihren Kunden unabhängige
Beratung und maßgeschneiderte Lösungen an.

VALARTIS BANK (AUSTRIA) AG: 
Die Valartis Bank (Austria) AG ist auf vermögende nationale und internationale
Kunden ausgerichtet und besitzt langjährige Erfahrung in der Betreuung von
großen Vermögen. Ob für Privatpersonen, Stiftungen oder Unternehmen - Valartis
Bank bietet große Flexibilität bezüglich Vermögensschutz, Vertraulichkeit und
Nachfolgeplanung.

Rückfragehinweis:
Wiener Privatbank SE
MMag. Dr. Helmut Hardt, Mitglied des Vorstandes -
helmut.hardt@wienerprivatbank.com
T +43 1 534 31-0, F -710
www.wienerprivatbank.com

Metrum Communications
Mag. (FH) Roland Mayrl - r.mayrl@metrum.at
T +43 1 504 69 87-331, F +43 1 504 69 87-9331
www.metrum.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Wiener Privatbank SE
             Parkring 12
             A-1010 Wien
Telefon:     +43-1-534 31-0
FAX:         +43-1-534 31-710
Email:    office@wienerprivatbank.com
WWW:      www.wienerprivatbank.com
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        AT0000741301
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: Wiener Privatbank SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Wiener Privatbank SE

Das könnte Sie auch interessieren: