TeamDrive Systems GmbH

Nach Aus für Wuala: TeamDrive bietet sichere Alternative

Hamburg (ots) -

   - Nutzer von Wuala müssen sich in den nächsten Wochen einen neuen 
     Dienstleister für ihre Daten suchen 
   - Als einziges Unternehmen im Cloudspeicher-Umfeld bietet 
     TeamDrive eine freie Serverwahl, eine kostenfreie Version für 
     Privatnutzer und ist vom Landeszentrum für Datenschutz 
     Schleswig-Holstein (ULD) mit dem Datenschutzgütesiegel 
     ausgezeichnet 
   - Wuala-Kunden finden weitere Informationen über den Wechsel zur 
     TeamDrive-Lösung unter https://teamdrive.com/de/wuala 

Wenn der Schweizer Cloudspeicher-Dienst Wuala Mitte November seinen Betrieb einstellt, haben seine bisherigen Kunden ein großes Problem: Wohin mit den Daten? Eine Alternative zu Wuala ist der deutsche Hersteller TeamDrive mit seiner gleichnamigen Sync & Share-Software und Cloud-Datenspeicherlösung. Diese verfügt über einen größeren Funktionsumfang und bietet im Gegensatz zu Wuala auch eine kostenfreie Version für Privatnutzer. In puncto Sicherheit haben beide Anbieter die gleichen hohen Standards, wie beispielsweise eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Daten. Als einziges Unternehmen im Cloudspeicher-Umfeld bietet TeamDrive jedoch eine freie Serverwahl und ist vom Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) mit dem Datenschutzgütesiegel ausgezeichnet. Die seit 2008 kontinuierlich weiterentwickelte Lösung verfügt mittlerweile über mehr als 500.000 Anwender und über 5.500 Geschäftskunden weltweit.

In puncto Sicherheit hat TeamDrive mehrere Alleinstellungsmerkmale

"Größtmögliche Sicherheit und einfache Handhabung haben für uns oberste Priorität. Dafür ist eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Daten eine unabdingbare Voraussetzung", betont TeamDrive-Geschäftsführer Volker Oboda. "Den Kunden von Wuala können wir mit TeamDrive umfassende und sichere Services anbieten, die wir kontinuierlich weiterentwickeln werden. So verfügen wir als einziger sicherer Zero-Knowledge Cloud Sync Service über eine freie Serverwahl und über die Möglichkeit, die Daten verschlüsselt über das eigene Rechenzentrum zu synchronisieren." Durch die freie Serverwahl können Geschäftskunden selber entscheiden, ob ihre Daten auf Servern in Europa oder explizit in Deutschland gespeichert werden. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal ist laut Oboda auch die Zertifizierung durch das ULD: TeamDrive ist demnach die einzige Software, die authentifiziert ist und das Datenschutzgütesiegel des ULD tragen darf. "Durch diese wichtigen Unterscheidungsmerkmale hebt sich TeamDrive von den noch bestehenden Wettbewerbern ab."

Wechsel von Wuala zu TeamDrive ist problemlos möglich

Die Konsolidierung unter den Diensten für Cloudspeicher schreitet voran. Wuala wird Mitte November seinen Online-Speicherdienst abschalten. "Wollen die Wuala-Kunden nicht ihre Daten verlieren, müssen sie jetzt reagieren." Schon jetzt können die bestehenden Kunden keinen Speicherplatz mehr erwerben und keine bestehenden Konten mehr verlängern. Der Kontoservice wird bis noch bis zum 30. September 2015 aufrechterhalten. "Spätestens dann stehen die bisherigen Kunden von Wuala vor der Problematik: Wohin mit meinen Daten?" Laut Oboda ist ein Wechsel von Wuala zu TeamDrive jedoch problemlos möglich: "TeamDrive verhindert Datenverlust, bietet ein stabiles System und gewährleistet zudem hohe Sicherheitsstandards." Wuala-Kunden finden weitere Informationen über den Wechsel zur TeamDrive-Lösung unter https://teamdrive.com/de/wuala.

TeamDrive ist die sichere Sync & Share-Software für Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und Privatanwender. Sie ermöglicht eine transparente Dokumentenverwaltung und standortunabhängiges Teamwork. Modernste Verschlüsselungstechnologien, freie Serverwahl und eine ausgeklügelte Netzwerk-Architektur stellen die Vertraulichkeit aller Daten sicher. Das Unternehmen wurde 2013 von Gartner als Cool Vendor ausgezeichnet, erhielt bereits zum vierten Mal das Datenschutzgütesiegel des Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig Holstein (ULD) und ist Gewinner des it Security Award 2012. 2008 in Hamburg gegründet, zählt TeamDrive bereits mehr als 500.000 Anwender und über 5.500 Geschäftskunden weltweit. Die Software unterstützt neben Windows und Mac OS auch Linux-Systeme sowie Android und iOS.

Pressekontakt:

Weitere Informationen: TeamDrive Systems GmbH, Max-Brauer-Allee 50,
22765 Hamburg, E-Mail: info@teamdrive.com, Internet:
www.teamdrive.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel.: 0611 / 973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Internet: www.euromarcom.de

Original-Content von: TeamDrive Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TeamDrive Systems GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: