HUK-COBURG

Gut zu wissen: Tipps für den Alltag
Auto weg - was tun?

Coburg (ots) - Mit dem Auto durch Andalusien: Ein Traum geht in Erfüllung. Doch aus dem Traum wird ein Albtraum, wenn man auf dem Parkplatz steht und vergeblich sein Auto sucht. - Was ist zu tun, wenn im Ausland das Auto gestohlen wird? Die HUK-COBURG rät, den Diebstahl sofort bei der Polizei anzuzeigen. Das Protokoll davon braucht die deutsche Polizei, wenn man nach der Rückkehr den Diebstahl hier anzeigt.

Genauso wichtig: die Kaskoversicherung anrufen und den Schaden melden. Der Griff zum Hörer allein genügt aber nicht, denn die Schadenmeldung muss auch in schriftlicher Form - per Post, Mail oder Fax - bei der Versicherung eingehen. Erst dann beginnt die Monatsfrist zu laufen. Solange muss der Eigentümer warten, ob sein gestohlenes Fahrzeug wieder auftaucht. Wird der Wagen in dieser Zeit gefunden, erhält ihn der Eigentümer zurück. Für die Rückholung des Fahrzeugs ist übrigens nicht die Kasko zuständig. Hier hilft ein Schutzbrief, der als Zusatzmodul in die meisten Kfz-Verträge mit eingeschlossen werden kann.

Nach vier Wochen geht das Auto in das Eigentum der Versicherung über. Ob der Bestohlene den Neupreis oder den Wiederbeschaffungswert erhält, hängt vom Fahrzeugalter und den individuell gültigen Bedingungen des Versicherungsvertrags ab.

Heimfahrt

Wer im Urlaub plötzlich ohne Auto dasteht, hat noch ein Problem, die Rückfahrt. Auch in diesem Fall hilft ein Schutzbrief: 550 Euro stehen einem Geschädigten in der Regel zur Verfügung. Doch Achtung! Wer in Spanien ein Auto mietet, um nach Deutschland zu fahren, zahlt in der Regel nicht allein für die Tage der Rückfahrt. Hat er das Auto abgegeben, muss es wieder ins Heimatland verbracht werden. Da sind Kosten von mehreren hundert Euro keine Seltenheit. - Wer sicher gehen will, dass er bei Rückholung nicht draufzahlt, sollte mit seiner Versicherung sprechen und sich die Rückfahrt einfach organisieren lassen.

Ansprechpartnerin:

Karin Benning 
HUK-COBURG Pressestelle
Telfon: 0 95 61/96-20 84
Mail:Karin.Benning@huk-coburg.de

Auch als MP3-Format im Internet unter www.huk.de zum Downloaden.
Original-Content von: HUK-COBURG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HUK-COBURG

Das könnte Sie auch interessieren: