Meine Melodie

Kontroverse Diskussion um frech-frivole Texte in deutschen Schlagern

Hamburg (ots) - Die frech-frivolen Texte in deutschen Party-Schlagern haben zu kontroversen Diskussionen bei den Fans und in der Branche geführt. Nach einem Bericht der Zeitschrift "Meine Melodie" stößt zum Beispiel Wolfgang Petry mit seiner Single "Da geht mir voll einer ab" bei Radio-Redakteuren auf wenig Sympathie. Der Text des Antonia-Songs "Pampelmus'n in der Blus'n" teile die Gemeinde der Schlagerfans in zwei Lager. In dem Stück heisst es unter anderem: "Meine Superpampelmus´n sind der Gipfel in der Blus´n. Ich bin so rund und prall - ich vernasch euch überall." "Meine Melodie" fragte drei Prominente, ob der deutsche Schlager in eine Krise geraten ist. "Viele dieser Party-Lieder liegen mir zu sehr unter der Gürtellinie", sagte "Spatzen"-Chef Norbert Rier. "Nur weil die Texte provozieren, sind sie noch lange nicht gut." Eine neutrale Haltung nimmt die Schlager-Königin Nicole ein. "Ich erlaube mir grundsätzlich kein Urteil über die Musik meiner Kollegen", erklärte sie. "Ich finde jedoch, dass jede Art von Musik ihre Berechtigung hat - auch solche Lieder, die sich mit Humor über bisherige Schamgrenzen hinwegsetzen." "Hitparaden"-Moderator Uwe Hübner meint, es sei "natürlich alles Geschmacksache". Er finde es aber gut, wenn die Schlager-Autoren auch mal Mut zu frecheren Texten zeigten und sich nicht immer nur "Herz" auf "Schmerz" und "Wein" auf "Sonnenschein" reimt. Einige dieser Party-Hits seien allerdings nur in alkoholisiertem Zustand zu ertragen und eigneten sich daher auch nicht für die "Hitparade". Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Meine Melodie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: "Meine Melodie" Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion "Meine Melodie" Tel.: 07222/13-210 Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Meine Melodie

Das könnte Sie auch interessieren: