Jacobs Foundation besetzt Geschäftsführung neu

   

Zürich (ots) - - - Langjähriger Geschäftsführer Bernd Ebersold scheidet im freundschaftlichen Einvernehmen aus

- Bisheriger Leiter des Bereichs Interventionsprogramme Europa Sandro Giuliani übernimmt die Leitung der Geschäftsführung

Der Stiftungsrat der Jacobs Foundation hat einen Wechsel in der Geschäftsführung der Stiftung beschlossen, nachdem sich der bisherige Geschäftsführer Bernd Ebersold aus persönlichen Gründen entschieden hat, die Stiftung Ende Dezember zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der Stiftungsrat hat Herrn Sandro Giuliani per 1. Januar 2013 als neuen Geschäftsführer der Jacobs Foundation ernannt. Herr Giuliani ist seit 2009 bei der Jacobs Foundation für den Bereich der Interventionsprogramme in Europa verantwortlich. In dieser Funktion hat Sandro Giuliani in der Schweiz insbesondere die Projekte "Bildungslandschaften Schweiz", "Primokiz" sowie das "Qualitätslabel für Kindertagesstätten" aufgebaut.

Zuvor war Sandro Giuliani 10 Jahre bei der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi tätig und war dort zuletzt Leiter der Internationalen Programme und Mitglied der Geschäftsleitung.

"Der Stiftungsrat der Jacobs Foundation bedauert das Ausscheiden von Bernd Ebersold sehr. Bernd Ebersold hat den im Jahr 2005 beschlossenen Aufbau eines professionellen Managements verantwortet und das Fundament für die heutigen Erfolge der Stiftung im Bereich der Forschungsförderung, der Interventionsprogramme und auch der institutionellen Förderung gelegt", sagt Dr. Joh. Christian Jacobs, Vorsitzender des Stiftungsrates der Jacobs Foundation. "Ich freue mich, dass wir mit Sandro Giuliani die Nachfolge reibungslos klären konnten und insbesondere, dass wir einen Kollegen aus unseren Reihen für die Leitung der Geschäftsführung gewinnen konnten."

Hintergrund Jacobs Foundation

Die Jacobs Foundation ist eine weltweit tätige Stiftung im Bereich der Kinder- und Jugendentwicklung. Der Unternehmer Klaus J. Jacobs gründete die Stiftung 1989 in Zürich. Die Jacobs Foundation fördert Forschungsprojekte, Interventionsprogramme und wissenschaftliche Institutionen mit einem Jahresbudget von rund 35 Millionen Franken. Dabei ist die Stiftung in besonderem Masse der wissenschaftlichen Exzellenz und Evidenz verpflichtet. Mit ihrer Investition von 200 Millionen Euro in die Jacobs University Bremen (2006) setzte die Jacobs Founda-tion neue Massstäbe im Bereich der privaten Förderung.

Pressekontakt:

Alexandra Güntzer 
Head of Communication 
Jacobs Foundation 
Seefeldquai 17, Postfach 
8034 Zürich-Schweiz 
E-Mail: alexandra.guentzer@jacobsfoundation.org 
Tel:. +41/44/388'61'06 
Mobile: +41/79/821'74'29 
Fax: +41/44/388'61'37