Jacobs Foundation

Jacobs-Preise für erfolgreiche Jugendförderung

Zürich (ots) - Die Jacobs Foundation in Zürich vergibt erstmals einen Forschungs- und einen Praxispreis für aussergewöhnliche Leistungen in der Jugendforschung und -förderung.

Am 3. Dezember 2009 verleiht die Jacobs Foundation erstmals den Klaus. J. Jacobs Research Prize for Productive Youth Development und den Klaus J. Jacobs Best Practice Award for Productive Youth Development. Der mit 1 Million Franken dotierte Forschungspreis geht an Professor Laurence Steinberg von der Temple University in Philadelphia (USA) für seine Studien zur Entwicklung und zum Verhalten Jugendlicher.

Den Praxispreis in der Höhe von 200'000 Franken erhält der Jesuitenpater Johann Casutt für den Aufbau einer der erfolgsreichsten Berufsschulen Indonesiens.

«Mit dem Preis ehrt die Stiftung auch das Wirken ihres Gründers Klaus J. Jacobs und setzt ein Zeichen für die gesellschaftliche Notwendigkeit einer aktiven Jugendförderung», sagt Dr. Christian Jacobs, Stiftungsratspräsident. «Wir müssen die Kinder heute stärken, damit sie morgen für die anstehenden Aufgaben gerüstet sind», so Jacobs weiter.

Die feierliche Preisverleihung findet in der Aula der Universität Zürich statt.

Alle Informationen zur Preisverleihung ab 13. November unter: www.jacobsfoundation.org/awards

ots Originaltext: Jacobs Foundation Internet: www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Dr. Gaston Haas
Jacobs Foundation
Seefeldquai 17
Postfach
CH-8034 Zürich
Tel.: +41/44/388'61'49
Fax: +41/44/388'61'37
E-Mail: gaston.haas@jacobsfoundation.org

Original-Content von: Jacobs Foundation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jacobs Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: