SOLARWATT GmbH

Speicherexperte wechselt vom KIT zu SOLARWATT: Dr. Andreas Gutsch übernimmt Leitung des neu gegründeten Technologiezentrums "SOLARWATT Innovation"

Dresden (ots) - Hochkarätige Verstärkung für die SOLARWATT GmbH: Speicherexperte Dr. Andreas Gutsch leitet ab sofort als Geschäftsführer das neu gegründete Technologiezentrum "SOLARWATT Innovation". "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Gutsch eine absolute Koryphäe für unser Unternehmen gewinnen konnten. Er forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Lithium-Ionen-Speicherbereich und wird uns bei der Weiterentwicklung des MyReserve-Stromspeichers einen entscheidenden Schritt voranbringen", meint Detlef Neuhaus, Geschäftsführer der SOLARWATT GmbH. Das Dresdner Unternehmen hatte im April das Batterie-Startup e-Wolf in Frechen übernommen und vor Ort das Technologiezentrum SOLARWATT Innovation gegründet. "Wir sind auf einem sehr guten Weg, mit dem SOLARWATT MyReserve den Standard in puncto Batteriespeicher für das Eigenheim und das Kleingewerbe zu setzen. Dabei spielen vor allen Dingen die Technologie und der Kostenfaktor eine entscheidende Rolle", so Dr. Gutsch. "Die Weiterentwicklung der MyReserve-Speichertechnologie und der Aufbau neuer Geschäftsmodelle im Zusammenhang mit dem Speichersystem findet im Bereich SOLARWATT Innovation statt."

Dr. Andreas Gutsch ist Europas führender Spezialist in der Lithium-Ionen-Batterietechnik. Er studierte zunächst Chemie-Ingenieurswesen an der Universität Karlsruhe. Nach seiner Promotion begann der heute 51-jährige seine berufliche Laufbahn bei der Degussa AG, wo er die Forschung rund um Nanomaterialien leitete und später die Führung des Firmenbereichs "Global Innovationmanagement" übernahm. Hier beschäftigte er sich insbesondere mit Advanced Materials, Biotech und Lithium-Ionen. Noch während seiner Zeit bei Degussa war Dr. Gutsch Mitgründer und anschließend auch Geschäftsführer der Li-Tec Battery GmbH. Das Unternehmen aus dem sächsischen Kamenz entwickelte sich unter der Beteiligung der Daimler AG schnell zu einem der wichtigsten Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa. Seit 2011 leitete Dr. Gutsch das Projekt "Competence-E" am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das sich mit der nachhaltigen und kostengünstigen Erzeugung, Speicherung und Nutzung elektrischer Energie beschäftigt. Im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeiten ist er in Gremien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie der Deutschen Forschungsgemeinschaft vertreten.

Über SOLARWATT:

Die 1993 gegründete und europaweit tätige SOLARWATT GmbH mit Sitz in Dresden ist mit über 200 Mitarbeitern einer der führenden deutschen Hersteller von Photovoltaiklösungen - von hochwertigen Solarmodulen 'Made in Germany' bis hin zu intelligenten Energiemanagement- und Speichersystemen für den Privat- und Gewerbebereich. Seit 2013 ist die SOLARWATT GmbH Kooperationspartner von BMW i im Rahmen des "360° Electric" Programms für emissionsarme und effiziente Elektromobilität.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 
www.solarwatt.de 

Pressekontakt:

Jens Secker
BrunoMedia GmbH
Martinstraße 17
55116 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 9302833
Mail: secker@brunomedia.de

Original-Content von: SOLARWATT GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SOLARWATT GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: