Amnesty International

#FreeTaner: Solidaritätsaktion für türkischen Amnesty-Vorstand Taner Kilic in Berlin

#FreeTaner: Amnesty International in Deutschland protestiert am 15. Juni (Donnerstag) vor der türkischen Botschaft in Berlin gegen die Verhaftung des Vorstandsvorsitzenden der türkischen Amnesty-Sektion, Taner Kilic. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7122 / Die Verwendung dieses Bildes ist... mehr

Berlin (ots) - Vor der türkischen Botschaft in Berlin hat Amnesty International in Deutschland am 15. Juni (Donnerstag) die sofortige Freilassung von Taner Kilic gefordert. Der Vorstandsvorsitzende der türkischen Amnesty-Sektion war am 6. Juni 2017 in Izmir verhaftet worden.

Kilic und 22 weiteren Anwälten, die zeitgleich mit ihm verhaftet wurden, werden Verbindungen zur Bewegung von Fethullah Gülen vorgeworfen. Dieser Vorwurf entbehrt jeder Grundlage, Taner Kilic ist weder Mitglied noch Unterstützer der Gülen-Bewegung.

Amnesty International ruft die türkischen Behörden auf, Taner Kilic sofort freizulassen und alle Vorwürfe gegen ihn fallen zu lassen.

Taner Kilic ist seit 2002 Vorstandsmitglied bei Amnesty International in der Türkei, seit 2014 ist er Vorstandsvorsitzender. Während seiner jahrzehntelangen Arbeit für Menschenrechtsorganisationen in der Türkei hat er sich konsequent und unbeirrbar für die Menschenrechte eingesetzt.

Pressekontakt:

AMNESTY INTERNATIONAL
Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V.
Pressestelle . Zinnowitzer Straße 8 . 10115 Berlin
T: +49 (0)30 - 42 02 48 - 306 . F: +49 (0)30 - 42 02 48 - 630
E-Mail: presse@amnesty.de

www.amnesty.de
www.twitter.com/amnesty_de
www.facebook.com/amnestydeutschland

Original-Content von: Amnesty International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amnesty International

Das könnte Sie auch interessieren: