dbb beamtenbund und tarifunion

Beamtenbund-Chef sieht Besoldungsgesetz als Erfolg seines Verbandes
Geyer: "Wir haben entscheidende Nachbesserungen erreicht"

    Bonn (ots) - "Wir haben für die Beamtenschaft entscheidende
Nachbesserungen erreicht." Erhard Geyer, der Bundesvorsitzende des
DBB - Beamtenbund und Tarifunion, sieht im gestern vom Kabinett
beschlossenen Besoldungsgesetzentwurf einen Erfolg der intensiven
Vorgespräche des Beamtenbundes mit der Bundesregierung.
    
    Anlässlich einer Festveranstaltung zum 50jährigen Jubiläum des DBB
Landesbund Saar am 28. September 2000 in Saarbrücken erklärte Geyer:
"Vor wenigen Monaten noch wollte Innenminister Schily die Besoldungs-
und Versorgungsempfänger mit dem Inflationsausgleich abspeisen. Vor
diesem Hintergrund können wir den Besoldungsgesetzentwurf - bei all
seinen Mängeln - als eindeutigen Erfolg werten." Den Versuch,
Besoldungs- und Versorgungsempfänger über den Tisch zu ziehen, habe
Schily kluger Weise aufgegeben. Geyer: "Der Inflationsausgleich ist
vom Tisch, die soziale Komponente einer Einmalzahlung haben wir
erreicht und die Einheit von Besoldung und Versorgung ist gesichert."
Die Beschränkung der Einmalzahlung auf die Besoldungsgruppen bis A9
und die Verschiebung der Anpassung auf den 1. Januar 2001 seien, so
der DBB-Bundesvorsitzende, ärgerlich und sachlich nicht zu
rechtfertigen: "Gemessen an der Ausgangssituation zu Beginn unserer
Gespräche mit Regierung und Parlament allerdings sind 2,0 und 2,4
Prozent, 400 DM Einmalzahlung, die Regelungen zur Ostangleichung und
die Einbeziehung der Teilzeitbeschäftigten in die Altersteilzeit dann
doch wohl deutliche Fortschritte."  
    
ots Originaltext: DBB - Beamtenbund und Tarifunion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

DBB - Beamtenbund und Tarifunion
Peter-Hensen-Straße 5-7
53175  Bonn

Verantwortlicher Redakteur:
Rüdiger von Woikowsky

Telefon  (0228)  811 - 140, -141, -143
Telefax (0228) 811 - 148
Internet: www.dbb.de
email: woiko@dbb.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dbb beamtenbund und tarifunion

Das könnte Sie auch interessieren: