dbb beamtenbund und tarifunion

Tarifrunde 2010 Öffentlicher Dienst Bund und Kommunen/Einladung zur Pressekonferenz zur Forderung der Gewerkschaften

    Berlin (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

    am Dienstag, 15. Dezember 2009, werden die Tarifkommissionen des dbb beamtenbund und tarifunion und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Forderung beschließen, mit der beide Gewerkschaften in die bevorstehende Tarifrunde im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen gehen.

    Die Forderung und deren Hintergründe möchten wir Ihnen gerne erläutern auf einer

    Pressekonferenz Dienstag, 15. Dezember 2009 14.00 Uhr Hotel Meliá Berlin Raum Sevilla Friedrichstraße 103 10117 Berlin

    Als Gesprächspartner werden Ihnen zur Verfügung stehen:

    Peter Heesen, dbb Bundesvorsitzender Frank Stöhr, 1. Vorsitzender dbb tarifunion Frank Bsirske, ver.di Vorsitzender Achim Meerkamp, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand Ilse Schaad, GEW Vorstandsmitglied und Tarifexpertin Konrad Freiberg, Vorsitzender der GdP

    Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass sich die Beschlussfassung in der Tarifkommission und der Beginn der nachfolgenden Pressekonferenz unter Umständen geringfügig verzögern können. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

    Dr. Frank Zitka Christoph Schmitz dbb beamtenbund und tarifunion ver.di Geschäftsbereichsleiter Kommunikation Bundesvorstand Pressesprecher Leiter der Pressestelle

Pressekontakt:
dbb - beamtenbund und tarifunion
Dr. Frank Zitka
Telefon: 030.4081-5510
Fax: 030.4081-5599
Email: zitka@dbb.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dbb beamtenbund und tarifunion

Das könnte Sie auch interessieren: