SEVEN PRINCIPLES AG

SEVEN PRINCIPLES bietet App Vielfalt im Vodafone 360 Store

Köln (ots) - Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P) hat eine Reihe neuer mobiler Apps für den Vodafone 360 Store entwickelt. Mit Apps für mehr als 15 Marken, darunter Universal Pictures, Deutsche Bahn, Sixt, Commerzbank und Varta- Hotel- und Restaurantguide zeigt 7P die Vielfalt der Verwendung mobiler Applikationen auf: von Shopping über Nachrichten und Unterhaltung bis hin zu Social Networking.

Mobile Apps ermöglichen es dem Anwender, auf Internetdienste mit den gewünschten Informationen von überall zuzugreifen.

Durch die von 7P entwickelten Applikationen erhalten Benutzer von mobilen Geräten, auf denen der Vodafone 360 Store installiert ist, aktuelle und nützliche Informationen in den verschiedensten Bereichen. Wer beispielsweise schnell einen Mietwagen benötigt, findet mit der App von Sixt aktuelle Angebote und kann diese auch gleich über die App buchen.

Ein anderes Beispiel ist die DeutschlandCard-App mit der Mitglieder schnell Bonuspartner in der Nähe finden und so noch einfacher Punkte sammeln können. Wenn man wissen möchte, wann die nächste Bahn fährt, benötigt man nur die App der Deutschen Bahn und erhält die Information direkt auf das Mobiltelefon. Wer wissen möchte, wo sich der nächste Geldautomat befindet, bekommt diese Info über die Commerzbank-App und wer ein Hotel in der Nähe sucht, kann dieses inklusive verschiedener Filterkriterien über die Varta Hotelführer-App angezeigt bekommen.

Die App von Universal Picture liefert Informationen zu aktuellen Filmen und DVDs. Damit ist der Anwender immer auf dem neuesten Stand und kann sich über die jeweiligen Blockbuster auf dem Laufenden halten. Die Starlounge App bringt das Neueste aus der Promiwelt direkt auf das Handy. So wissen Anwender immer, was in der Welt der Stars passiert. Der "Language Translator" bietet Übersetzungshilfe bei nützlichen Ausdrücken und Sätzen in 14 europäischen Sprachen, und wenn man wissen möchte, wie Fahrenheit in Celsius oder Millimeter in Inches umgerechnet werden, kann die "Converter" App zu Rate gezogen werden.

Mit der App für Aka Aki, dem mobilen Networking Tool, ist es möglich, mit anderen Usern Kontakt aufzunehmen und Bilder zu tauschen, um so ein Netzwerk aufzubauen.

"Durch die Verwendung von mobilen Apps wird das Internet ein immer größerer Teil unseres Alltags werden, weil es über das Mobiltelefon ständig verfügbar ist, egal wo man sich befindet", so Ulrich Trinkaus, Chief Operating Officer (COO) der SEVEN PRINCIPLES AG.

Über die SEVEN PRINCIPLES AG

Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P) ist eine international agierende Unternehmensberatung mit IT-Fokus und Anbieter innovativer Lösungen und Services. Der Hauptsitz ist Köln. Die Leistungen der börsennotierten Gruppe fokussieren auf Strategien zur Wertsteigerung im Unternehmen und zur effizienteren Nutzung der Informationstechnologie. Es werden dabei insbesondere Themen in den Bereichen Organisation und Prozesse, Produkt- und Projektmanagement, Enterprise Application Integration sowie Test und Qualitätssicherung abgedeckt. SEVEN PRINCIPLES verfügt auf Basis langjähriger Erfahrung und einer Vielzahl erfolgreicher Projekte über führendes Know-how für mobile Lösungen. Dazu gehören unter anderem Agenturleistungen wie z.B. Mobile Marketing, Mobile Advertising als auch Themen wie Mobile Device Management und Mobile Support. SEVEN PRINCIPLES ist heute einer der führenden Anbieter von IT-Services im Telekommunikationsmarkt, und adressiert mit steigendem Geschäft auch die Branchen Energie, Finanzen, Logistik und Automotive. SEVEN PRINCIPLES beschäftigt derzeit in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien rd. 450 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.7p-group.com

Pressekontakt:

BSK Becker+Schreiner 
Kommunikation GmbH
Jutta Lorberg / Sabine Paikert
Tel.: +49(0)2154-8122-0
E-Mail: 7P@kommunikation-bsk.de
Original-Content von: SEVEN PRINCIPLES AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: