ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Deutscher Apothekertag 2008 in München
Wolf: "Der kleinste gemeinsame Nenner reicht nicht in der Arzneiversorgung"

    München (ots) - Ein klares Bekenntnis der Politik für die freiberuflich geführte Apotheke und verlässliche Rahmenbedingungen für die Pharmazeuten hat Heinz-Günter Wolf, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, am Vortag des Deutschen Apothekertages in München eingefordert.

    "Die Arzneimittelversorgung in Deutschland braucht einen klaren Rechtsrahmen und langfristig Rechtssicherheit. Es kann nicht sein, dass interessierte Kreise versuchen, über die Wettbewerbspolitik der EU die deutsche Arzneimittelversorgung zu amerikanisieren", sagte Wolf und warnte vor größeren Sicherheitsrisiken: "Das Gesundheitswesen darf nicht zum Spielplatz von kapitalorientierten Großkonzernen werden." Der ABDA-Präsident warnt vor Kompromissen zu Lasten der Patienten: "Der kleinste gemeinsame Nenner reicht in der Arzneimittelversorgung nicht aus. Für die Verbraucher wird es dann schlechter und teurer werden."

    Das Motto des diesjährigen Deutschen Apothekertages, der am Donnerstag in München vor rund 800 Gästen und Delegierten eröffnet wird, lautet "Arzneimittelversorgung - mit Sicherheit". Damit wollen die Apotheker auch auf die Risiken einer Banalisierung der Versorgung mit Medikamenten hinweisen.

    Zur Eröffnung des Apothekertages wird u.a. der bayerische
Ministerpräsident Günther Beckstein erwartet. Bis Samstag diskutieren
die Delegierten der Apothekerkammern und                      -verbände über
die Zukunft der Arzneiversorgung vor dem Hintergrund der
demografischen Entwicklung. Über Erfahrungen im Ausland berichten
Referenten aus den USA und Norwegen.

    Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter www.abda.de

Pressekontakt:
Thomas Bellartz, Pressesprecher
Tel. 030-40004 -131, Fax -133
E-Mail: pressestelle@abda.aponet.de
www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: