ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Pharmacon Apotheker-Fortbildung sichert Verbraucherschutz

Meran (ots) - 19. Mai 2008 - "Apotheker gewährleisten den Verbraucherschutz bei Arzneimitteln. Die Patienten können beispielsweise sicher sein, dass sie in der Apotheke keine gefälschten Arzneimittel erhalten, so Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer bei der Eröffnung des Pharmacon-Kongresses, eines internationalen Fortbildungskurses der Bundesapothekerkammer. "Das Arzneimittel, der Apotheker und die Apotheke bilden eine untrennbare Einheit - zum Wohle der Gesundheit unserer Patienten." Im Fokus des Pharmacon-Kongresses stehen in diesem Jahr Infektionskrankheiten, Erkrankungen im Alter, neue Arzneimittel und Augenerkrankungen, Linz: "Tablette schlucken und fertig - so einfach ist es eben nicht. Arzneimittel können nur dann wirken, wenn sie korrekt angewendet werden. Aktuelles Fachwissen ist für die Beratung unersetzlich, darauf können unsere Patienten vertrauen." Auch bei der Umsetzung von Rabattverträgen bringen Apotheker ihren Sachverstand ein. Apotheker bilden sich intensiv fort - im letzten Jahr verzeichneten die Apothekerkammern mehr als 104.000 Teilnehmer bei Fortbildungsveranstaltungen. Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter www.abda.de Pressekontakt: Dr. Ursula Sellerberg, Stellv. Pressesprecherin Tel. 030-40004 -134, Fax -133 E-Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de www.abda.de Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: