Peugeot Deutschland GmbH

Ein Weltauto bricht Rekorde
Millionster Peugeot 206 läuft vom Band

Saarbrücken (ots) - Der Peugeot 206 entpuppt sich als Rekordjäger: Die erste Million macht der charmante Flitzer aus dem Land von Champagner und Haute Couture bereits nach zwei Jahren voll. Damit bricht er die Bestmarke seines Vorgängers Peugeot 205, der für seinen Millionärsstatus drei Jahre benötigte. Für das Jahr 2000 peilen die Franzosen mit 750.000 Stück bereits einen weiteren Produktionsrekord an. Um die enorme Nachfrage zu befriedigen, verlassen derzeit wöchentlich insgesamt 15.000 Einheiten des Weltautos die vier Werke in Frankreich, England und Argentinien. Auch deutsche Käufer lassen sich gerne von den Qualitäten des dynamischen Kleinwagens überzeugen. Rund 64.000 waren hierzulande bereits Ende März zugelassen, bis Ende des Jahres soll die Grenze von 110.000 Verkäufen durchbrochen werden. In 23 Modellvarianten und fünf Ausstattungsstufen ist der Kleine mit dem kraftvollen Design zu haben. Neben der brandaktuellen Version eines durchzugsstarken 2.0-Liter Common-Rail-Diesels mit 66 kW (90 PS) wird der junge Löwe wahlweise von vier leistungsstarken Benzinmotoren angetrieben. Deren Bandbreite beginnt bei wirtschaftlichen 44 kW (60 PS) und endet bei 99 kW (135 PS) in der Sprintversion. In Deutschland hat sich der D4-konforme 1,4-Liter mit 55 kW (75 PS) als beliebteste Motorisierung herauskristallisiert: Auf diese Version entfällt rund die Hälfte aller Verkäufe, gefolgt vom 1,1-Liter Motor mit 44 kW (60 PS). Mit letzterem sind momentan 37 Prozent der 206-Käufer auf Deutschlands Straßen unterwegs. Neben der umfangreichen Motorenpalette zeigt sich der kleine Löwe auch in punkto Ausstattung von der besten Seite - vor allem in Bezug auf die Sicherheit seiner Insassen. Serienmäßig sind ABS, Fahrer- und Beifahrerairbag, Servolenkung, ein höhenverstellbares Lenkrad sowie Wärmeschutzglas und Verzurrösen im variablen Kofferraum an Bord. Bei der deutschen Käuferschicht setzt sich bisher die luxuriöse Style-Variante durch. Sie kann zur Zeit 38 Prozent der Käufer auf sich vereinen. Die beliebteste Karosserieversion ist eindeutig der Dreitürer. Erfolge erzielt der Peugeot 206 zudem bei nationalen wie internationalen Auszeichnungen der Fachpresse. So ist er von den "auto motor und sport"-Lesern bereits zum zweiten Mal in Folge zum besten Import-Kleinwagen und bei der "Auto/Straßenverkehr"-Leserwahl zum schönsten Kleinwagen auf dem deutschen Markt gewählt worden. ots Originaltext: PEUGEOT DEUTSCHLAND GMBH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: PEUGEOT DEUTSCHLAND GMBH Direktion Presse und Information Gordian Heindrichs Armand-Peugeot-Straße 1 66119 Saarbrücken Tel.: 0681-879471 Fax:0681-879545 Email: peugeot-presse@t-online.de Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: