Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Einfach zum perfekten Ergebnis
Bosch stellt auf der IFA-Pressekonferenz neue Backofen-Reihe mit innovativen Features vor

Einfach zum perfekten Ergebnis / Bosch stellt auf der IFA-Pressekonferenz neue Backofen-Reihe mit innovativen Features vor
v.l.n.r. Harald Friedrich, Enie van de Meiklokjes / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/69754 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Robert Bosch Hausgeräte GmbH"

Berlin (ots) - Europas führender Hausgeräte-Hersteller präsentiert unter dem Motto "Einfach zum perfekten Ergebnis" Weltneuheiten. Im Fokus: Backöfen, die beim Backen den Blick zur Uhr überflüssig machen, den Sonntagsbraten "von allein" auf den Punkt bringen und sich sogar vernetzen und per App (fern-)bedienen lassen. Dazu hochkomfortable, ebenfalls vernetzbare Geschirrspüler mit großzügigem TFT-Display und neuen, noch flexibleren Körben.

Auf der heutigen Pressekonferenz im Rahmen der IFA in Berlin und der Live Talk-Runde Bosch Home Forum legte Bosch das Hauptaugenmerk auf seine außergewöhnliche neue Backofen-Reihe Serie 8. Die innovativen Geräte besitzen gleich mehrere echte Weltneuheiten: So erkennt ein Backsensor selbstständig genau den richtigen Moment, in dem ein Kuchen "auf den Punkt" fertig ist, und schaltet den Ofen ab. Außerdem können einige Varianten der neuen Backöfen im WLAN vernetzt und mithilfe der App "Home Connect" vom mobilen Endgerät aus gesteuert werden. So lassen sich zum Beispiel die empfohlenen Einstellwerte für ein Rezept direkt an den Backofen senden. Auch einige der von Bosch zur IFA vorgestellten Geschirrspüler der Serie 8 sind für die Bedienung mit "Home Connect" ausgerüstet. Die App ist für Smartphones und Tablets mit iOS-System ab Dezember 2014 und für Android-basierte Endgeräte ab Frühjahr 2015 verfügbar.

Hightech im Dienst des Anwenders

Bei der Diskussion im Bosch Home Forum diskutierten der Bosch Produktmanager für Herde, Matthias Rüder, und eine berufstätige Mutter unter Leitung von Moderatorin Enie van de Meiklokjes über den Nutzen von Hightech in modernen Hausgeräten. Am Ende stand für alle fest: Technische Innovationen sind gut, solange sie genug Raum für Individualität lassen und in eine Bedienphilosophie "übersetzt" sind, die klar verständlich und einfach zu handhaben ist. Für Bosch Geschäftsführer Harald Friedrich bestätigt das die Ergebnisse unterschiedlicher Marktstudien. "Mit unseren Innovationen setzen wir die individuellen Wünsche unserer Verbraucher in doppelter Hinsicht um", erläutert er. "Unsere Geräte liefern erstens zuverlässig perfekte Ergebnisse. Und können zweitens besonders einfach bedient werden. Denn welche technischen Wunderwerke auch immer für die Leistung verantwortlich sein mögen - der Weg dorthin muss aus Anwendersicht so kurz wie möglich sein."

Features für perfekte Resultate

Die Backöfen der Serie 8 bieten so spektakuläre Features wie den patentierten PerfectBake Backsensor, der permanent den Feuchtigkeitsgrad der Backwaren misst und den Backvorgang automatisch anpasst. Und das von Bosch weiterentwickelte Bratenthermometer, PerfectRoast, stellt dank Dreipunktmessung sicher, dass jeder Braten "à point" gelingt. Außerdem verfügen die Backöfen der Serie 8 über Bosch Assist. Diese Funktion benötigt nur noch minimale Angaben zur Art des Gerichts - etwa Braten oder Kuchen -, um dann selbstständig Art und Dauer der Zubereitung zu wählen oder weitere Features wie etwa den Backsensor hinzuzuziehen. Im Hinblick auf eine möglichst einfache Handhabung hat Bosch auch das zentrale Bedienelement der Serie 8 Backöfen entwickelt: den intuitiven Bedienring. Das haptisch ansprechende und präzise reagierende Drehrad navigiert einfach und sicher durch die Menüführung und, wenn gewünscht, durch den Bosch Assist. Für Harald Friedrich steht fest: "Unsere Serie 8 Backöfen sind für alle geeignet, die mühelos zu exzellenten Resultaten gelangen wollen." Dahinter steht die Bosch-Philosophie, Technik fürs Leben zu bauen und Geräte anzubieten, deren Innovationen auch wirklich sinnvoll sind. Jedes Ausstattungsdetail der neuen Backöfen lässt sich an dem Anspruch messen, seinen Anwendern echten Nutzen und Mehrwert zu liefern.

Weitere Themen und Neuheiten

Ein weiteres Highlight der IFA 2014 setzt Bosch mit den außergewöhnlich leisen Geräten der SilenceEdition. Bosch ist mit seinen hochdämmenden Isolierungen, reibungsarmen Motoren und seinem AntiVibration Design der Pionier unter den Herstellern flüsterleiser Hausgeräte. - Zu den Neuheiten bei den Geschirrspülern gehören zudem das neue TFT-Display, über das innovative Optionen auch ohne Blick in die Bedienungsanleitung genutzt werden können, sowie die noch flexibleren VarioFlex Pro Körbe mit gut sichtbaren Markierungen für praktische Verstellmöglichkeiten. Im Bereich Kühlschränke stellt Bosch ebenfalls Innovationen vor, darunter das Solitaire-Juwel CoolClassic mit Retro-Elementen sowie einen neuen, mit dem "iF gold award" für sein Design ausgezeichneten French-Door-Kühlschrank. Beide bieten sich gerade in offenen Küchen als wahre Eyecatcher an.

Dynamische Standpräsentation

Mit ihrer dynamischen Linienführung, einem spektakulären Lichtdesign und eindrucksvollen multimedialen Inszenierungen greift die Standgestaltung den innovativen Charakter der Produkte auf. Besucher können sich bis zum 10. September in den jeweiligen Themenwelten anschaulich und hautnah von den Mehrwerten der Bosch-Modelle überzeugen. Und auch der Unterhaltungswert ist hoch. Von Augmented Reality-Inszenierungen bis zu Kochshows mit TV-Größen ist einiges geboten. In diesem Jahr werden TV-Koch Ralf Zacherl, die TV-Moderatorin und Backexpertin Enie van de Meiklokjes sowie der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Urs Meier gemeinsam in der Showküche stehen. Sie testen die neue Serie 8 auf Herz und Nieren und zeigen live, wie einfach es mit Bosch ist, umwerfend leckere Ergebnisse zu erzielen.

Der Name Bosch steht seit Generationen für wegweisende Technik und herausragende Qualität. Diesem Anspruch sind die Hausgeräte von Bosch seit über 80 Jahren verpflichtet: Bosch ist Europas führende Hausgerätemarke. Mit ihr verbinden Konsumenten weltweit effiziente Funktionalität, verlässliche Qualität und ein international ausgezeichnetes Design. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der sich nicht zuletzt im Leitgedanken "Technik fürs Leben" widerspiegelt, ist selbstverständlich für Bosch. Er drückt sich unter anderem in nachhaltigen Produkten und ressourcenschonenden Prozessen aus.

Mehr Informationen unter www.bosch-home.de.

Pressekontakt:

Journalistenkontakt:
Astrid Zászló
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: