Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Bosch Hausgeräte zeigt Technik fürs Leben auf der IFA 2008

München (ots) -

   Die weltgrößte Messe für Consumer Electronics IFA öffnet in diesem
   Jahr erstmals ihre Tore für Hausgeräte. Unter dem Namen HOME 
   APPLIANCES@IFA stellen vom 29. August bis 3. September alle 
   wichtigen Unternehmen der Branche ihre Neuheiten aus. Zu den 
   bedeutendsten Ausstellern zählt Bosch, 
   Europas Hausgerätemarke Nr. 1. 

Unter dem Motto "Technik fürs Leben" präsentiert Bosch auf fast 2.800 Quadratmetern in Halle 3.1, Stand 106, Fachbesuchern und Endkunden seine Produktneuheiten. Live-Kochvorführungen mit namhaften Köchen und Talk-Runden zum Thema Energiesparen liefern den Messebesuchern Unterhaltung mit Nutzwert und spiegeln die Nähe der Marke zum Verbraucher wider. "Der Messeauftritt soll die Position von Bosch widerspiegeln", so Volker Klodwig, Geschäftsführer Robert Bosch Hausgeräte GmbH. Zur Beteiligung von Bosch meint Klodwig: "Die Erweiterung der Braunen Ware mit der Weißen Ware ist eine sinnvolle Ergänzung, denn im Handel sind wir bereits gemeinsam präsent. Wir freuen uns auch, für unsere Branche eine neue Leitmesse zu installieren".

Informationen und Aktionen für Fachbesucher und Endkunden

Der Bosch Stand gliedert sich in einen Bereich für Fachbesucher und einen für Endkunden. Die Produktschwerpunkte wie die neue Geschirrspülergeneration ActiveWater mit der Weltneuheit Zeolith-Trocknen, die Einbaugeräte-Reihe in gewandelter Designsprache und mit innovativer Technik, hochwertige Side-by-Side oder effiziente A++ Kühlgeräte, der weltweit sparsamste Wäschetrockner mit "ActiveAir-Technologie" oder das Kaffeesystem Tassimo sind in beiden Bereichen zu sehen. Im Händlerbereich stehen separate Räume für Gespräche und Schulungen bereit. Im Endkundenbereich erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. So finden während der Messetage mehrmals täglich Kochvorführungen mit den Sterne- und TV-Köchen Carsten Dohrs, Mario Kotaska und Ralf Zacherl statt. Darüber hinaus stehen viermal am Tag Experten zum Thema Energiesparen Rede und Antwort. Die Info-Talks werden moderiert von dem bekannten TV-Moderator Kai Böcking. Und wie es sich für die führende Hausgerätemarke Europas gehört, wird das Standpersonal exklusiv von der international renommierten Designerin Susanne Wiebe eingekleidet.

Raum für den Kernwert der Marke

Nachhaltigkeit als ein Kernwert der Marke steht mit dem Schwerpunktthema "Energiesparen" im Mittelpunkt der zentralen Kommunikation am Stand. So werden alle Geräte mit klaren und belegbaren Energieverbrauchswerten gekennzeichnet. Über zentrale Screens wird das Thema über das Medium "Bewegtbild" anschaulich vermittelt. Zusätzlich erhalten Besucher informative Druckschriften und individuelle Informationen. Mit dem Energiesparprogramm "Mit wenig viel bewirken" macht Bosch zusätzlich auf dem Messegelände auf Hausgeräte aufmerksam, die durch Umweltschonung und sparsamen Energieverbrauch überzeugen, ohne dabei an Form und Funktionalität zu verlieren. Somit spiegelt auch der IFA-Auftritt wider, dass Bosch als Marke für Umweltschutz und Nachhaltigkeit steht.

Pressekontakt:

Stephanie Fröhling, Robert Bosch Hausgeräte GmbH,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: +49 (0)89 4590 2906,
presse.bosch@bshg.com, Fax +49 (0)89 4590 2957,
Postfach 83 01 01, D-81701 München
Original-Content von: Robert Bosch Hausgeräte GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: