KfW IPEX-Bank

Railpool bestellt 45 Doppelstockwaggons für den Regional- und Nahverkehr bei Bombardier

Frankfurt am Main (ots) - Die Railpool GmbH baut ihre europäische Flotte weiter aus. Das Leasingunternehmen mit Sitz in München hat bei dem Schienenfahrzeughersteller Bombardier Transportation 45 so genannte Doppelstockwagen bestellt. Das Auftragsvolumen beträgt 75 Millionen Euro. Gleichzeitig hat Railpool einen mehrjährigen Leasingvertrag mit der Dänischen Staatsbahn (DSB) für alle 45 Waggons abgeschlossen.

Die Waggons sind für Betriebsgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h ausgelegt und sorgen für eine wesentliche Steigerung der Beförderungskapazität im Regional- und Nahverkehr. Ausgeliefert werden die Waggons zwischen September und Dezember 2009. "Es ist Teil der Gesamtstrategie der Railpool GmbH auch im Personenverkehr Fuß zu fassen. Gemeinsam mit der DSB sind wir dabei einen wichtigen Schritt vorangekommen.", erklärte Dr. Walter Breinl, Geschäftsführer von Railpool.

Dies ist bereits die zweite großvolumige Bestellung, die Railpool in seiner erst dreimonatigen Unternehmensgeschichte aufgegeben hat. Im September hatte Railpool ebenfalls bei Bombardier Transportation 58 Lokomotiven vom Typ Bombardier TRAXX im Volumen von rund 200 Millionen Euro bestellt.

Railpool ist ein Asset Manager im Schienenverkehr, der im Juli 2008 als Joint Venture aus HSH Nordbank und KfW IPEX-Bank GmbH gegründet wurde. Unternehmensziel ist es, den durch die zunehmende Privatisierung des europäischen Schienenverkehrs steigenden Bedarf an Schienenfahrzeugen durch private Bahnbetreiber mit zu decken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.railpool.eu

Kontakt:

   HSH Nordbank AG: 
   Rune Hoffmann 
   Pressesprecher 
   Tel. 040 / 33 33-11412 
   Fax 040 / 33 33-611412 
   E-Mail: rune.hoffmann@hsh-nordbank.com 
www.hsh-nordbank.de 
   KfW IPEX-Bank GmbH: 
   Dela Strumpf 
   Pressesprecherin 
   Tel. 069 / 7431 2984 
   Fax 069 / 7431 9409 
   E-Mail: dela.strumpf@kfw.de 
www.kfw-ipex-bank.de 

Pressekontakt:

KfW IPEX-Bank GmbH, Palmengartenstraße 5-9, 60325 Frankfurt
Pressestelle: E-Mail: dela.strumpf@kfw.de
Tel. 069 7431-2984, Fax: 069 7431-9409,
E-Mail: info@kfw-ipex-bank.de, Internet: www.kfw-ipex-bank.de
Original-Content von: KfW IPEX-Bank, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: