APA - Austria Presse Agentur

APA erweitert Video-Dienste

Video neben Text, Bild und Grafik viertes integrales Format des APA-Basisdienstes - Ausbau der Live-Berichterstattung und mehr Bewegtbild-Produktionen

Wien (ots) - Die APA - Austria Presse Agentur erweitert ihre Video-Services. Der Umfang der redaktionellen Bewegtbilddienste - Live-Streamings, Raw-Footage und Ready-Made-Videoclips - liegt bereits bei rund 100 Produktionen pro Monat und soll nun weiter stark ausgebaut werden. Zudem sind die Video-Dienste neben Text, Bild und Grafik als viertes Format nun auch in den Basisdienst der Nachrichtenagentur integriert.

Die ersten Schritte im Video-Bereich setzte die Nachrichtenagentur vor zehn Jahren, mittlerweile zählt die APA zu den größten heimischen Video-Produzenten im Bereich Nachrichten und Information. In den vergangenen Monaten wurde insbesondere die Live-Schiene verstärkt: Die Anzahl der Eigenproduktionen wurde stark erhöht, darüber hinaus integriert die APA über eine Kooperation nun auch vom ORF produzierte Live-Streams. Im Schnitt werden vier Events pro Woche (bzw. bis zu zehn Stunden Live-Streaming) angeboten. Zielgruppe für die Live-Dienste sind insbesondere die heimischen Nachrichtenportale im Web.

Das Themenspektrum im Live-Bereich ist breit gefächert, Schwerpunkt sind Pressekonferenzen aus allen Ressorts. In den vergangenen Wochen dominierten die Kandidaten-Suche und -Nominierungen für die Bundespräsidentenwahl sowie die Flüchtlingskrise die Berichterstattung. Bisher quotenträchtigstes Ereignis war aber kein Event mit einem formalen Rahmen, sondern ein Naturereignis: Schon im Vorjahr in der Pilotphase brachte eine Übertragung der partiellen Sonnenfinsternis (trotz parallel natürlichem "Konkurrenzprogramm" in freier Natur) eine Spitze von fast 40.000 gleichzeitigen Usern.

Neben den Live-Services, die insbesondere für Online-Portale konzipiert sind, baut die APA auch ihr Portfolio an Video-Nachrichten in den Formaten Raw-Footage (tagesaktuelles Rohmaterial, insbesondere für TV-Stationen) und Ready-Made-Clips (für Online-Portale) aus. Die gesamte Produktlinie ist nun auch ein Teil des Basisdienstes. "Video ist neben Text, Bild und Grafik das vierte integrale Format des Basisdienstes der APA. Wir wollen damit die geänderten Bedürfnisse unserer Medienkunden berücksichtigen und einen noch höheren Nutzen aus unseren Diensten garantieren", sagt APA-Chefredakteur Michael Lang.

Neben Kooperationen - wie jene mit dem ORF, von dem mehrmals wöchentlich Live-Übertragungen übernommen werden - sollen auch neue Arbeitsabläufe im APA-Newsroom dafür sorgen, die erhöhten Anforderungen zu bewältigen. "Die Video-Redaktion arbeitet mit der Bild-Redaktion noch enger zusammen und verschneidet die Workflows. Zudem gibt es eine noch engere Verzahnung mit den Text-Ressorts, um die gewohnt hohe Qualität und Verlässlichkeit der APA-Dienste auch in den Bewegtbild-Services zu garantieren", sagt Marcus Hebein, stv. Chefredakteur und Projektleiter für den Bereich Video.

Technische Basis der Live-Video-Übertragungen sind das LiveU-Übertragungs-Equipment und die technische Video-Infrastruktur der APA-IT. Die APA-Video-Redaktion nutzt überdies auch den Loop-Recorder der APA-IT, um die Live-Feeds rasch und unkompliziert weiterverarbeiten zu können. Abgesehen vom eigentlichen Live-Feed ist es mittlerweile auf diese Weise möglich, dass die Kunden auch einen fertig produzierten Video-Clip teilweise nur wenige Minuten nach Beendigung einer Veranstaltung erhalten und in ihrem Portal integrieren können.

Die APA zählt mittlerweile zu den größten heimischen Bewegtbild-Produzenten im tagesaktuellen Nachrichtenbereich. Mehr als 1000 Produktionen pro Jahr werden im Newsroom in der Laimgrubengasse produziert. International werden heimische Bewegtbild-Inhalte immer wieder von großen Nachrichtenagenturen wie Reuters oder AP übernommen, auch in großen Nachrichtensendern wie BBC oder CNN erscheinen damit Videos der APA.

Rückfragehinweis:
   APA - Austria Presse Agentur
   Barbara Rauchwarter
   Unternehmenssprecherin, Leiterin Marketing & Kommunikation
   Tel.: +43 1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
   Marcus Hebein
   Stellvertretender Chefredakteur
   Tel.: +43 1 36060-5800
marcus.hebein@apa.at
www.apa.at 

 
Original-Content von: APA - Austria Presse Agentur, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: