13TH STREET

Der 13. Tag im Februar: "Columbo"

München (ots) - Inspektor Columbo löst in der 13TH STREET Mordfälle am laufenden Band "Gestatten, Columbo" - wer kennt ihn nicht, den Inspektor mit dem Silberblick alias Peter Falk, der seine Fälle auf seine ganz eigene Art und Weise löst - ohne Gewalt, dafür mit viel Raffinesse und natürlich nie ohne den zerknautschten Trenchcoat. Am 13. Februar zeigt 13TH STREET von 13.00 Uhr bis nach Mitternacht acht Filme der beliebten Spielfilmreihe aus den 70ern in Folge. Ursprünglich in den 60er Jahren in USA als Theaterstück konzipiert, eroberte der Inspektor aus L.A. bald die Fernsehbildschirme: mit seiner trotteligen Art wiegt Columbo alle Verbrecher in Sicherheit, um dann im richtigen Moment, eher beiläufig, die entscheidende Frage zu stellen, die den Täter mit scheinbar perfektem Alibi entlarvt. So auch in "Columbo: Schritte aus dem Schatten" (1971), mit dem der Thementag um 13.00 Uhr startet. Genau hinsehen sollte man bei "Columbo: Tödliche Trennung" (1971) um 15.55 Uhr - schließlich führte hier Meisterregisseur Steven Spielberg Regie ! Zur Prime Time um 20.13 Uhr zeigt 13TH STREET Columbos Bildschirmpremiere, seinen allerersten Fall "Columbo: Mord nach Rezept" (1968). Und in der letzten Folge um 23.05 Uhr setzt sich der schusselige Detektiv mit "Columbo: Ein Denkmal für die Ewigkeit" (1972) wirklich ein kleines Denkmal: Regie führte hier das einzige Mal der Hauptdarsteller Peter Falk selbst. Ab 14. Februar löst Columbo dann täglich jeweils Montag bis Freitag um 19.00 Uhr einen Fall auf 13TH STREET. Der Action & Suspense Channel zeigt insgesamt 58 Folgen mit dem verschrobenen Inspektor. 13TH STREET - The Action & Suspense Channel ist die gefährlichste Adresse im Fernsehen. 13TH STREET bietet Nervenkitzel pur für alle Fans der Genres Action, Horror, Thriller, Mystery, Krimi und Science-Fiction. Hier lauert die Gefahr an jeder Ecke, hier weiß man nie, wen man trifft. Packende Spielfilme und spannende Serien sorgen für Thrill auf dem Bildschirm und Adrenalin im Blut. Darüber hinaus engagiert sich der Sender im Kurzfilm-Bereich. 13TH STREET verschafft Kurzfilmen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen: durch einen festen Sendeplatz jeden Samstagabend um 20.13 Uhr, durch die Kofinanzierung innovativer Projekte und durch einen Kurzfilmpreis, den "Shocking Shorts Award", der jährlich im Rahmen des Münchner Filmfests vergeben wird. 13TH STREET ist über das Basic-Paket von Premiere World zu empfangen. ots Originaltext: 13TH STREET Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de 13TH STREET - The Action & Suspense Channel ist ein Unternehmen der UNIVERSAL STUDIOS NETWORKS DEUTSCHLAND GMBH. Phaedra Jeta Pressereferentin T: 0 89.3 81 99.340 F: 0 89.3 81 99.343 E: phaedra.jeta@unistudios.com Katja Eppinger Redakteurin Programmpresse T: 0 89.3 81 99.344 F: 0 89.3 81 99.343 E: Katja.eppinger@unistudios.com Original-Content von: 13TH STREET, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 13TH STREET

Das könnte Sie auch interessieren: