Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.

Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater für bundeseinheitliche Steueranwendung bei der Online-Befragung der Finanzämter!

Neustadt (ots) - Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) wurde heute vom Finanzministerium des Freistaates Sachsen über die Ergebnisse der ersten bundesweiten Online-Befragung der Lohnsteuerhilfevereine sowie der Steuerberater/innen informiert, welche im 4. Quartal 2009 erfolgte.

Inhalt der Befragung war insbesondere die Zusammenarbeit mit den örtlichen Finanzämtern zu verschiedenen Themenfeldern. Des Weiteren war das Ziel der Finanzverwaltung, den Beratern und Lohnsteuerhilfevereinen die Möglichkeit zu geben, Anregungen für Verbesserungen zu äußern, da es Ziel der Finanzverwaltung sei, Erkenntnisse zu gewinnen um die Zusammenarbeit mit den Steuerberatern und Lohnsteuerhilfevereinen weiter zu optimieren.

Zwar blieb die Teilnahme insgesamt hinter den Erwartungen der Finanzverwaltung zurück, jedoch waren die Lohnsteuerhilfevereine durch jeden 5. Beratungsstellenleiter deutlich aktiver als die Steuerberater, bei denen etwa jeder 16. teilnahm.

Hauptanregung von Beratern und Steuerberatern gleichermaßen war, dass die Finanzverwaltung doch bei bundesweit geltenden Steuergesetzen für eine bundesweit einheitliche Gesetzesauslegung sorgen möge und eben nicht landes- oder finanzamtweit Sonderauslegungen zulasse. Nur so, so Jörg Strötzel, Vorsitzender des Lohnsteuerhilfevereins Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH), könne das Ziel der Gleichmäßigkeit der Besteuerung tatsächlich erreicht werden.

Einzelheiten zur Online-Umfrage der Finanzverwaltung in Sachsen können Sie unter http://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/38668 erfahren.

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) ist Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein und hat fast 500.000 Mitglieder. Durch seine bundesweit rund 2.800 örtliche Beratungsstellen erstellt er Einkommensteuererklärungen für Arbeitnehmer und Rentner im Rahmen der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG. Die VLH betreibt freiwillige Qualitätssicherung und arbeitet als einziger Lohnsteuerhilfeverein mit über 1.200 Beratungsstellen, welche nach DIN 77700 zertifiziert sind. Die Anschriften von örtlichen Beratungsstellen der VLH können im Internet unter www.vlh.de recherchiert oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800/1817616 erfragt werden.

Dieser Pressetext steht auch im Internet unter http://www.vlh.de/cms/news/print_news.php?stID=290 zum Download bereit.

Pressekontakt:

Jörg Strötzel 
Lohnsteuerhilfeverein
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.
Telefon + 49 (0) 6321/49010
E-Mail: vlh@vlh.de
Internet: www.vlh.de
Original-Content von: Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: