Ford-Werke GmbH

Ein Werbespot der nächsten Generation: Der Fernsehspot zum neuen Ford Mondeo wird während des UEFA Champions League Finales erstmalig ausgestrahlt

London (ots/PRNewswire) - Ford wird während des heute Abend stattfindenden UEFA Champions League Finales einen bahnbrechenden Fernsehspot für den neuen Ford Mondeo ausstrahlen. Der spektakuläre Werbespot namens "Desire" stellt eine radikale Veränderung gegenüber der traditionellen Werbung in der Automobilindustrie dar. Der Werbespot wendet sich vom typischen Hauptmerkmal eines Werbespots für ein Fahrzeug ab - die Strasse - da die Augen des Zuschauers nach oben abgelenkt werden, wo alte Fahrzeuge an Ballons wegschweben. Der Spot drückt das durch den neuen Mondeo ausgelöste Verlangen aus, denn nachdem sie den neuen Mondeo gesehen haben, wollen die Menschen sich von ihren alten Fahrzeugen trennen, indem sie diese wegschweben lassen. Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070522/258337 "Es ist nur stimmig, dass wir den neuen Ford Mondeo durch einen Werbespot vorstellen, der so innovativ und so unverkennbar ist, wie das Fahrzeug selbst", so Stephen Odell, Vizepräsident für Marketing, Vertrieb und Service in Europa für Ford. "Wir wollten mit dem "Desire" ein breites Publikum ansprechen, so dass uns das Champions League Finale perfekt erschien, besonders angesichts der Tatsache, dass Ford und die Champions League eine langjährige Beziehung verbindet." In einem Zeitalter, in dem normalerweise computergenerierte Bilder verwendet werden, bricht der "Desire" aus den vorgefertigten Formen aus. Der Spot sieht echt aus, weil er echt ist - einige der Fahrzeuge sind durch den Einsatz verschiedener Techniken wirklich durch die Luft geflogen. Das leichteste im Werbespot gezeigte Fahrzeug wurde vom deutschen Unternehmen Effekt Technik entwickelt. Es wiegt lediglich zwischen vier und fünf Kilogramm und ist in der Lage selbstständig zu fliegen, wenn es vollständig mit Helium gefüllt ist. Es ist das erste Mal, dass ein solches Fahrzeug in einem Werbespot oder in einem Film eingesetzt wird. Andere beim Dreh eingesetzte Fahrzeuge wurden aus Kohlefaser hergestellt. Der Spot wurde hochauflösend gedreht und entstand an mehr als 30 Orten in und um London, einschliesslich international bekannter Sehenswürdigkeiten wie Trafalgar Square und Tower Bridge. Die Regie für diesen Spot führte der französische Regisseur Philippe André, der für seine einzigartige Fähigkeit bekannt ist, die Vorstellungskraft und eindrucksvolle Spezialeffekte miteinander verschmelzen zu lassen. Er verfügt über ein sehr vielfältiges Portfolio, das Arbeiten für die Werbeindustrie, Kurzfilme und Musikvideos umfasst. "Ich hoffe, dass "Desire" in denen, die den Spot sehen, ein Wunder hervorrufen wird", so André. "Der neue Mondeo ist ein ganz besonderes Fahrzeug für Ford und es erschien mir richtig, dieses mit ein wenig Magie zu präsentieren." Die Musik zum Spot stammt aus der Feder von Michael Andrews, einem in Los Angeles ansässigen Musiker und Komponisten von Filmmusik. Der im Spot verwendete Song ist Teil des Soundtracks für Donnie Darko, ein Film mit Kultpotential aus dem Jahre 2001, in dem die US-amerikanischen Schauspieler Jake und Maggie Gyllenhaal die Hauptrollen spielen. Die Werbestrategie wurde von Ogilvy Advertising London, Teil der WPP, entwickelt. Ogilvy Advertising belegt Platz acht der Gesamtliste aller Werbeagenturen Grossbritanniens und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und die Fähigkeit zur Schaffung, zum Aufbau, zur Umwandlung und zur Wiederbelebung von Marken. Alles zum neuen Mondeo Der Ford Mondeo wurde sowohl im Innenraum als auch von aussen radikal umgestaltet. Das komplett neue Modell ist elegant, luxuriöser und leiser als je zuvor und wertet somit die seit langem gepriesenen Fahreigenschaften des Mondeos mit einer Vielzahl neuer technischer Eigenschaften auf. Der Mondeo ist das derzeitig deutlichste Bekenntnis von Ford zu einem kinetischen Design - die wahrhaftige Verkörperung von "Kraft in Bewegung". Im Innenraum sind ein Mp3-Anschluss, eine Klimaanlage und ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) standardmässig, ebenso wie eine Mehrlenker-Hinterachse und eine optimierte Vorderradaufhängung und eine optimierte Lenkung. Seit seiner Einführung im Jahre 1993 wurden vom Mondeo vier Millionen Exemplare verkauft. Weitere Informationen über den neuen Ford Mondeo entnehmen Sie bitte www.ford.at http://www.ford.de Photos: http://www.mediapoint.press.net http://www.epa-photos.com Pressekontakt: Rosie Robbins, Tél. +44(0)2073091014, E-mail : rosie.robbins@uk.ogilvypr.com; Rachael King, Tél. +44(0)2073453425, E-mail. rachael.king@uk.ogilvypr.com Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: