Ford-Werke GmbH

YouTube-Video: Sieben Kinder organisieren für ihren Vater die Runderneuerung des 38 Jahre alten Ford-Familien-Fiesta

Köln (ots) -

- Einigen seiner sieben erwachsenen Kinder hat ein italienischer
  Familienvater einst das Autofahren selbst beigebracht, nach einer
  Krebsdiagnose organisieren sie für ihn die Runderneuerung des
  Familienautos - einem 38 Jahre alten Ford Fiesta 
- Aufgrund seiner treuen Dienste und seiner Laufleistung von 245.000
  Kilometern gilt dieser Ford Fiesta als das "achte Kind" der Familie 
- Enthusiasten aus Deutschland helfen bei der Beschaffung von
  Ersatzteilen für den original erhaltenen Ford Fiesta aus dem Jahr
  1978 

Die Kinder von Carlo Tedeschi haben ganz normale italienische Namen: Cristina, Monica, Francesco, Massimo, Paolo, Valentina, Chiara ... und Fiesta.

Carlo und seine Frau Gianfranca haben sich den weißen Kleinwagen vor 38 Jahren angeschafft und betrachten ihn mittlerweile als ihr achtes Kind. Als bei Carlo vor zwei Jahren Krebs diagnostiziert wurde, beschlossen seine sieben "anderen" Kinder sofort, das geliebte Familienauto zu erneuern und es in seinem früheren Glanz erstrahlen zu lassen.

"Der Fiesta war immer ein Teil unserer Familie. Unser Vater hat uns überall mit dem Auto hingefahren. Ich selbst und meine beiden jüngeren Schwestern haben in dem Fiesta sogar das Fahren erlernt", sagte Paolo, der 34-jährige Sohn. "Wir wussten, dass die Runderneuerung des Autos sein Traum war. Es war bei Hochzeiten dabei, an Feiertagen waren wir mit ihm unterwegs, es ist wie ein Bruder oder eine Schwester. Jeder kennt unser Auto. Wir sind die Fiesta-Familie".

Das Video zur Erneuerung des Familien-Fiesta finden Sie hier: https://youtu.be/50bcUc6Y0Dk

Die Kinder von Carlo Tedeschi sind zwischen 28 und 46 Jahre alt. Die jüngsten von ihnen waren noch gar nicht auf der Welt, als Carlo den Ford Fiesta bei einem Händler in der Nähe von Sant'llario d'Enza, Reggio Emilia, als einzigen Neuwagen in seinem Leben gekauft hatte. Nach rund 245.000 Kilometern zeigte der Kleinwagen jedoch deutliche Anzeichen von Verschleiß.

Um sich für den Status eines echten Oldtimers zu qualifizieren, dürfen alte Autos ausschließlich Originalteile aufweisen. Ein Stolperstein war das ausgefranste Sitzgewebe, das in Italien nicht erhältlich war. Doch Nachrichten von der Aktion erreichten deutsche Fiesta-Enthusiasten, die ihrerseits einen Aufruf starteten und das Vorhaben retteten. Die Mitglieder der Tedeschi-Familie waren auch Ehrengäste, als Ford letzte Woche in Köln die nächste Ford Fiesta-Generation enthüllte.

"Es ist ein wunderbares Auto. Ich wünschte, auch ich könnte auf ähnliche Weise wiederhergestellt werden", fügte der sichtlich gerührte Carlo Tedeschi hinzu.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Kontakt:

Ute Mundolf 
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com
Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: