Ford-Werke GmbH

Ford ist als einziger Autohersteller beim Ethisphere-Institut als eines der weltweit ethischsten Unternehmen 2016 gelistet

Dearborn, Michigan, USA (ots) -

   - Das US-amerikanische Ethisphere-Institut zählt Ford zu den 
weltweit ethischsten Unternehmen 2016; Ford ist der einzige 
Autohersteller mit dieser Auszeichnung 
   - Ford wird nun zum siebten Mal in Folge beim Ethisphere-Institut 
gelistet 
   - Jedes Jahr zeichnet das Ethisphere-Institut weltweit führende 
Unternehmen für ethische Praktiken aus, Ziel ist die Förderung von 
ethischen Unternehmenswerten 

Die Ford Motor Company wird als einziger Autohersteller vom Ethisphere-Institut als eines der weltweit ethischsten Unternehmen des Jahres 2016 gelistet. Diese Auszeichnung gewinnt in der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung, da die Ethik von Unternehmen immer öfter Kunden und deren Kaufentscheidungen beeinflusst.

"Diese Auszeichnung feiert vor allem unsere Mitarbeiter, die die richtigen Dinge tun und die sich den richtigen Entscheidungen verpflichtet fühlen", sagte Bill Ford, Executive Chairman, Ford Motor Company. "Eine ausgeprägte Unternehmens-Ethik und modernes Corporate Citizenship sind die Grundlage dessen, was uns antreibt, das Leben der Menschen angenehmer zu machen".

Ford wird in diesem Jahr zum siebten Mal in Folge vom Ethisphere-Institut gelistet und somit für die hohen ethischen Normen des Unternehmens ausgezeichnet. Das Ethisphere Institut ist ein unabhängiges Forschungszentrum zur Förderung von Compliance-Verfahren und Best-Practice-Ansätzen in der Geschäftsethik. Der Titel "World's Most Ethical Company" ist eine Anerkennung für die ethischsten Unternehmen der Welt, deren Engagement für Ethik in der Geschäftswelt über reine Ankündigungen hinausgeht. Indem sie soziale Verantwortung weiterentwickeln, bringen die teilnehmenden Unternehmen ethische Geschäftspraktiken mit Resultaten in Einklang und formen die Standards der Zukunft für ihre jeweiligen Branchen. Auszeichnungen vergibt das Ethisphere-Institut in fünf unterschiedlichen Kategorien: Compliance (Regeltreue bei der Einhaltung von Richtlinien), Corporate Citizenship (bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen, etwa in ökologischen oder kulturellen Fragen), Unternehmenskultur, Unternehmensführung und Reputation.

Bereits seit Jahrzehnten verfolgt Ford das Konzept von Corporate Citizenship zum erfolgreichen Aufbau und zur Pflege guter Beziehungen. In diesem Zusammenhang wurde auch herausgefunden, dass eine zunehmende Zahl von Kunden im Vorfeld von Kaufentscheidungen mehr über ein Unternehmen erfahren möchten. Und mehr als ein Drittel von befragten Verbrauchern in den USA gaben an, keine Geschäfte mit einem Unternehmen zu tätigen, wenn dieses Unternehmen einen negativen Ruf hat.

"Ford versteht Vertrauen als Grundstein für sein gesamtes Geschäftsmodell. Das große Engagement des Unternehmens als aktiver Teil einer globalen Gemeinschaft ist der Grund, warum wir Ford seit 2010 jedes Jahr als bislang einzigen Automobilhersteller in der Liste der ethischen Unternehmen führen", sagte Timothy Erblich, CEO des Ethisphere-Instituts.

Weitere Informationen zum Ethisphere-Institut und die vollständige Liste der für 2016 gelisteten Unternehmen finden Sie unter http://ethisphere.com/worlds-most-ethical/wme-honorees/

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt:

Ute Mundolf 
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: