Ford-Werke GmbH

FORD: Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchungen

    Köln (ots) - Die Ford-Werke AG engagiert sich bei der
medizinischen Vorsorge gegen Schilddrüsen-Erkrankungen. In
Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Köln und der
"Schilddrüsen-Initiative Papillon Henning" bieten die
Ford-Betriebskrankenkasse (BKK) und der Gesundheitsdienst der
Ford-Werke AG allen Beschäftigten am Standort Köln die Möglichkeit,
an einer Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung teilzunehmen. Die Aktion
läuft vom 17. September bis 21. Dezember 2001. Zusammen mit den
Familienangehörigen werden über 40.000 Menschen im Raum Köln
angesprochen.
    
    Schilddrüsen-Erkrankungen sind in Deutschland sehr häufig.
Besonders der Kropf, die vergrößerte Schilddrüse (medizinisch:
Struma), stellt hierzulande eine Volkskrankheit dar. Jeder dritte
Bundesbürger ist in Deutschland betroffen. Viel zu wenige werden
rechtzeitig medizinisch behandelt, daher sind rund 100.000
Schilddrüsenoperationen und andere Behandlungen in Deutschland pro
Jahr notwendig. Das wäre bei ausreichender Jodzufuhr mit der
Ernährung nicht nötig!
    
    
ots Originaltext: Ford-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier,
Telefon: (0221) 90-17520;
email: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: