Ford-Werke GmbH

Ford gibt Preis für "Traumauto" bekannt

    Detroit, Michigan (ots-PRNewswire) - Der 2002 Ford Thunderbird gibt heute bei der North American International Auto Show in Detroit sein Debüt: Ford (NYSE: F) kündigt den Beginn des öffentlichen Verkaufs an und empfiehlt einen Einzelhandelspreis ab 35.495 US-Dollar. Das Cabriolet wird diesen Spätsommer in den Handel kommen.

         "Unsere Vertragshändler wurden von Kaufwilligen, die einen
neuen Thunderbird erstehen wollen, geradezu überrollt", sagte Ford
Division President Jim O'Connor. "Die Resonanz ist unglaublich. Wir
freuen uns, bestätigen zu können, dass wir ab heute Aufträge
entgegennehmen, müssen jedoch eingestehen, dass wir damit rechnen,
dass dieser Wagen innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein wird."
    
    Ein vollausgestattetes "Premium"-Modell - abnehmbares Hardtop mit
runden Seitenfenstern, verchromte 17-Zoll-Räder,  Traktionskontrolle
und eine farblich abgestimmte Innenausstattung - ist für 39.795
US-Dollar zu haben.
    
    Alle 2002 Thunderbirds sind mit einem abnehmbarem Verdeck
ausgestattet. Außerdem ist ein zweites "abnehmbares" Hardtop mit den
für den Thunderbird charakteristischen runden Seitenfenstern
erhältlich. Angetrieben wird der Thunderbird von einem
3,9-Liter-Achtzylinder.
    
    Als edler Zweisitzer wurde der Thunderbird als ausdrucksvolles,
sicheres Auto konzipiert. Sein modernes Design ist an die klassischen
Thunderbirds der fünfziger Jahre angelehnt.
    
    Die Amerikaner sind begeistert von dem 1999 als Konzeptfahrzeug
eingeführten neuen Thunderbird. Angeboten wird er in fünf Farben:
Inspiration Yellow, Torch Red, Thunderbird Blue, Evening Black und
Whisper White.
    
    Bestellungen für das Neiman-Marcus-Sondermodell des neuen
Thunderbird - schwarze Karosserielackierung, abnehmbares
Silberverdeck und eine exklusive Innenausstattung - wurden letzten
Herbst ausschließlich über das Weihnachtsorderbuch der Spezialhändler
entgegengenommen. Die 200 Modelle der limitierten Serie waren
innerhalb von rekordverdächtigen zwei Stunden und fünfzehn Minuten
ausverkauft.
    
    Der neue Thunderbird wird in der Montageanlage von Ford in Wixom,
Michigan, produziert.
    
    Auslieferungsgebühren sind im Preis eingeschlossen.

ots Originaltext: Ford
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:  
Bill George, Tel.: +1-313-845-1547, E-Mail: wgeorge3@ford.com, bzw.
Whitney E. Said, Tel.: +1-313-845-3971, E-Mail: wsaid@ford.com, beide
bei Ford Motor Company, bzw.
Ford Media Information Center, Tel.: +1-800-665-1515,
+1-313-621-0504, E-Mail: media@ford.com

Website:  http://www.ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: