Ford-Werke GmbH

Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats
Albert Caspers scheidet nach zwölf Jahren aus dem Aufsichtsrat der Ford-Werke GmbH aus - John Fleming wurde zum neuen Vorsitzenden bestellt

Köln (ots) - In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats der Ford-Werke GmbH wurde John Fleming zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats bestellt. Albert Caspers, der bislang das Amt des Vorsitzenden inne hatte, scheidet auf eigenen Wunsch mit Vollendung des 75. Lebensjahres aus.

John Fleming ist Executive Vice President der Ford Motor Company, Chairman und Chief Executive Officer von Ford Europa. Zuvor hatte Fleming die Position des President Ford of Europe und des Vice President Manufacturing Ford of Europe inne. In seiner Funktion als Vice President Manufacturing war er für alle Produktionsstätten und Produktionsprozesse in Europa zuständig. Seit seinem Eintritt ins Unternehmen in 1967 hat Fleming verschiedene leitende Positionen in der Produktion in den USA und in Großbritannien verantwortet.

John Fleming folgt auf Albert Caspers, der dem Unternehmen über 50 Jahre verbunden war. Er gehörte dem Aufsichtsrat seit 1996 als Vorsitzender an. Von 1993 bis 1996 war Caspers Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Von 1994 bis 1996 hatte der Diplom-Ingenieur zusätzlich die Position des Chairman Ford Europa inne und gehörte als Corporate Vice President der Ford Motor Company in Dearborn gleichzeitig der Führungsspitze des Ford-Konzerns an. Seit seinem Eintritt ins Unternehmen im Jahr 1958 bekleidete Albert Caspers verschiedene leitende Positionen in der Fertigung.

John Fleming sagte zum Ausscheiden von Albert Caspers: "Ich danke Albert Caspers für die gute Zusammenarbeit und sein Engagement für Ford. Er hat durch sein langjähriges Wirken im Unternehmen und im Aufsichtsrat die Entwicklungen und Erfolge von Ford ein halbes Jahrhundert entscheidend mitgeprägt."

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Dr. Wolfgang Riecke, Telefon (0221) 9016015; E-Mail: wriecke@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: