NDR / Das Erste

Rekord: 8,52 Millionen Zuschauer sehen Einzug der deutschen Beachvolleyball-Damen ins Finale

Hamburg (ots) - Top-Quote für das deutsche Beachvolleyball-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst: Ihre Begegnung gegen die Brasilianerinnen um den Einzug ins Finale verfolgten am Dienstag, 16. August, im Ersten 8,52 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Das entspricht einem Marktanteil von 28,7 Prozent. Mit einem Tagesmarktanteil von 23,8 Prozent erzielte das Erste den besten Wert für Übertragungen von den Olympischen Spielen.

ARD-Olympia-Teamchef Gerd Gottlob: "Ein toller Erfolg der deutschen Beachvolleyball-Mannschaft und ein weiterer Beleg, dass die olympischen Sportarten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen hervorragend aufgehoben sind."

Ein weiterer Publikumsmagnet war die Begegnung der deutschen Damen-Fußball-Nationalmannschaft gegen Kanada. Den 2:0-Erfolg und erstmaligen Einzug in ein olympisches Finale verfolgten 7,66 Millionen Zuschauer (Marktanteil 30,5 Prozent). Den Olympia-Sieg von Turn-Star Fabian Hambüchen am Reck sahen zuvor 7,38 Millionen Zuschauer (Marktanteil 25,9 Prozent).

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Tel: 040-4156-2333

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: