Assure Consulting GmbH

Steigende Nachfrage nach erfolgreicher Projektmanagement-Methodik: Assure Consulting setzt auch auf PRINCE2

Wehrheim (ots) - Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, erweitert ihr Spektrum um die Best Practice-Projektmanagementmethode PRINCE2. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits die ersten Mitarbeiter die Ausbildung und Zertifizierung zum PRINCE2 Practitioner durchlaufen haben, ist PRINCE2 seit 2014 fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms zum Senior Projektmanager. Damit bietet Assure Consulting geprüfte Expertise in allen internationalen Projektmanagement-Standards aus einer Hand: GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement), PMI (Project Management Institute) und PRINCE2.

"Immer mehr Unternehmen zeigen großes Interesse an der PRINCE2-Methodik. Wir freuen uns, diese spürbar wachsende Nachfrage mit eigenen, gut ausgebildeten PRINCE2-Experten bedienen zu können", erklärt Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer der Projektmanagement-Beratung. Nachdem Assure Consulting in der Vergangenheit bereits verschiedene PRINCE2-Projekte erfolgreich begleitet hat, treibt das Unternehmen die Zertifizierung seiner Mitarbeiter jetzt systematisch voran, um mit seiner Expertise noch breiter aufgestellt zu sein und flexibel auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

PRINCE2 hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend etabliert und zählt heute zu den führenden Projektmanagementmethoden. Ein wesentliches Prinzip ist, dass die Prozesse und Methoden von PRINCE2 flexibel an die Komplexität und Größe des Projekts angepasst werden können. So ist sichergestellt, dass kein unnötiger administrativer Aufwand generiert wird, sondern aus allen Aktivitäten konkreter Nutzen und damit ein Beitrag für den Projekterfolg entsteht. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwendung von PRINCE2 im Projekt ist Erfahrung. Daher werden bei Assure Consulting vor allem Projektmanager in PRINCE2 ausgebildet, die bereits mehrere Jahre Projekterfahrung haben und mindestens in einem weiteren PM-Standard (GPM oder PMI) zertifiziert sind. "Unsere Kunden werden auf diese Weise von Kollegen beraten, die gut einschätzen können, wie intensiv die jeweiligen Themen bearbeitet werden müssen, um einen Mehrwert zu schaffen. Mit gut ausgebildeten Mitarbeitern kann PRINCE2 einen erheblichen Beitrag dazu leisten, ein Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen" so von Gersdorff weiter.

PRINCE2: Klare Strukturen, konkrete Handlungsempfehlungen

PRINCE2 ist eine prozessorientierte Methode für die Organisation, das Management und die Steuerung von Projekten. Sie bildet einen strukturierten Rahmen und gibt den Mitgliedern des Projektmanagementteams konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Methode spielt der Best Practice-Gedanke. PRINCE2 zeichnet sich durch eindeutig beschriebene Rollen und Prozesse sowie die Möglichkeit aus, die Methodik an die jeweilige Projektumgebung anzupassen.

Fokus auf dem Nutzen eines Projektes

Bei PRINCE2 steht die Frage nach dem Nutzen im Vordergrund. Dieser wird neben den klassischen Erfolgsdimensionen Zeit, Kosten und Qualität auch nach Projektende über einen Nutzenrevisionsplan gemessen: Nur Projektergebnisse, die messbaren Nutzen stiften, machen ein Projekt erfolgreich, so die PRINCE2-Philosophie. Ein weiteres Charakteristikum der Methodik ist die Rolle des Projektmanagers: Bei PRINCE2 konzentriert sich seine Verantwortung auf die Umsetzung des Projekts, während der Auftraggeber für den Projekterfolg in die Verantwortung genommen wird. Dahinter steht die Überzeugung, dass die wenigsten Projekte an mangelhaften Fähigkeiten der Projektmanager scheitern, sondern eher daran, dass sie nicht ausreichend im Unternehmen vernetzt sind.

Schließlich ist PRINCE2 nicht nur eine Methodik, sondern vor allem ein Vorgehensmodell, das eindeutige Prozesse für den Projektablauf vorgibt. Kommunikative Fähigkeiten und sogenannte Soft skills spielen keine große Rolle. "Wir nutzen PRINCE2 deswegen gerne als gute Ergänzung zur Projektmanagement-Methodik der GPM, in der auch die weichen Projektmanagement-Kompetenzen trainiert werden", erläutert von Gersdorff.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Projektmanagement-Standards bietet jetzt auch ein aktuelles White Paper. Mehr unter http://www.assure.de/nc/pm-know-how/

Über Assure Consulting:

Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement. Basierend auf den operativen Projekterfahrungen berät Assure Consulting seine Kunden auch bei der Optimierung des Einzel- und Multi-Projektmanagements sowie beim Setup von PMOs. Ziel dabei ist die Etablierung pragmatischer Methoden und Lösungsansätze, die Anwender und das Management im Projektalltag überzeugen.

Pressekontakt:

von löwenstern pr
Anette von Löwenstern
Langwisch 2A
22391 Hamburg
Tel: 040 - 41 35 29 19
Fax: 040 - 41 35 29 31
Mail: vl@vl-pr.de
www.vl-pr.de

Original-Content von: Assure Consulting GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Assure Consulting GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: