AIFS

Mehr Taschengeld für Au pairs
Au pairs verdienen 176,85 US$ pro Woche in den USA

Bonn (ots) - Au pairs, die ein Jahr in den USA bei einer Gastfamilie leben und Kinder betreuen, verdienen statt wie bisher 157,95 US$ ab sofort 176,85 US$ Taschengeld pro Woche, so das American Institute For Foreign Study (AIFS). Das Taschengeld setzen Au pairs für Ihre Freizeitaktivitäten ein, Unterkunft und Verpflegung übernimmt die amerikanische Gastfamilie: "Ich bin quer durchs Land gereist, habe neue Freundschaften mit Menschen aus aller Welt geschlossen und freue mich schon, meine Gastkinder nächstes Jahr zu besuchen!" erzählt Kristin Krauser, die kürzlich aus den USA zurückgekehrt ist. Weitere Informationen zu Au pair Aufenthalten gibt es bei AIFS, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn, gebührenfrei zu erreichen unter 0800-777 22 99 oder im Internet unter www.aifs.de

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als eine Million Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von High School Aufenthalten über Au pair Jobs (Au pair in America) und Sprachreisen bis hin zu Work and Travel Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Pressekontakt:

Barbara Mackenthun
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
t: +49(0)228-95730-31
m: +49(0)1520-1588510
f: +49(0)228-95730-39
e: bmackenthun@aifs.de
Original-Content von: AIFS, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: