SunGard Systeme GmbH

DekaBank implementiert Asset Arena Compliance von SunGard mit UCITS III-Regeln für Deutschland und Luxemburg

Frankfurt am Main (ots) -

   Aufgrund aktueller Entwicklungen im Asset-Management-Geschäft - 
zum Beispiel der Erweiterung der zulässigen Anlageklassen nach dem 
Regelwerk OGAW III - steigt der Bedarf an hochentwickelte 
Compliance-Anwendungen mit Unterstützung für strukturierte Produkte 
und Derivate. Die DekaBank ( www.dekabank.de ), eine der größten 
Kapitalanlagegesellschaften Deutschlands, hat eine neue Version der 
SunGard-Software Asset Arena Compliance eingeführt. Die Lösung deckt 
unter anderem die länderspezifische Auslegung der dritten 
EU-Direktive über Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren 
(OGAW III) in Deutschland und Luxemburg ab. 

Asset Arena Compliance ( www.sungard.com/assetarena ) bietet Kapitalanlagegesellschaften und Depotbanken Funktionen zur Überwachung der Richtlinienkonformität vor und nach Handelsabschlüssen. Spezialisten von SunGard und der DekaBank haben die Asset-Arena-Lösung des Unternehmens um zusätzliche, komplexere Complianceregeln erweitert. "Seit 2002 sind bei uns die Portfolio-Management- und Trading-Komponenten von Asset Arena im Einsatz", erläutert Arne Ühleke, Leiter der Abteilung FondsCompliance bei der DekaBank. "Die jetzt implementierten neuen Regeln erleichtern uns die Pre-Trade-Complianceprüfung von UCITS III-Produkten und -Finanzinstrumenten in Deutschland und Luxemburg. Mit Unterstützung durch die Asset Arena-Berater von SunGard haben wir eine Lösung installiert, die sowohl Standardinstrumente mit den zugehörigen deutschen und luxemburgischen UCITS III-Regeln abbildet als auch komplexe Instrumente wie strukturierte Schuldverschreibungen, OTC-Derivate und Asset-Backed Securities."

Eyal Yaron, Managing Director im Geschäftsbereich Institutional Asset Management bei SunGard, fügt hinzu: "Die Einarbeitung dieser funktionalen Erweiterungen ist ein gutes Beispiel dafür, wie SunGard-Kunden ihr operatives Geschäft stärken können, indem sie die Leistungen unserer Professional-Services-Sparte in Anspruch nehmen. Wir freuen uns, der DekaBank dabei helfen zu können, sich im Wettbewerb auf den Märkten in Deutschland und Luxemburg noch effektiver zu behaupten und von den UCITS III-Neuerungen zu profitieren."

Über die DekaBank

Die DekaBank ist die zentrale Kapitalanlagegesellschaft der Sparkassen-Finanzgruppe. Die drei Geschäftsbereiche der Bank - Asset Managemet Kapitalmarkt, Asset Management Immobilien und Corporates & Markets - stellen maßgeschneiderte Finanzprodukte für Privatkunden und institutionelle Anleger bereit. Mit einem verwalteten Vermögen von rund 190 Milliarden Euro, über fünf Millionen betreuten Depots und Standorten im In- und Ausland ist der DekaBank-Konzern einer der größten Asset Manager Deutschlands. Weitere Informationen unter www.dekabank.de

Über SunGard Asset Arena

SunGard Asset Arena ist die Front-to-Back Lösung für regionale und europaweit tätige Asset Manager, Depotbanken und Dienstleister, die die gesamte Wertschöpfungskette von Investmentprozessen und -transaktionen unterstützt. Asset Arena bietet integrierbare Komponenten für Trading, Compliance, Fondsbuchhaltung, Anlagekonten, Portfolio Management, Performance Measurement und Attribution. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sungard.com/assetarena

Über SunGard

Mit einem Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar ist SunGard einer der führenden Anbieter von Software- und Processing-Lösungen für die Finanzindustrie, das Hochschulwesen und den Öffentlichen Sektor. SunGard hilft informationsabhängigen Unternehmen aller Branchen dabei, die Kontinuität ihres Geschäfts zu sichern. SunGard unterstützt mehr als 25.000 Kunden in über 50 Ländern, u.a. die 50 weltweit größten Finanzdienstleister. Weitere Informationen finden Sie unter www.sungard.com oder www.sungard.de

Pressekontakt:

Marco Silbernagel
SunGard
Tel.: +49 (0)69 70768-0
marco.silbernagel@sungard.de
Original-Content von: SunGard Systeme GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: