Bundesagentur für Arbeit (BA)

Die Partner der neuen Allianz für Aus- und Weiterbildung begrüßen "Woche der Ausbildung 2015" der Bundesagentur für Arbeit

Nürnberg (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V., des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, des Bundesverbandes der Freien Berufe, der Kultusministerkonferenz, der Wirtschaftsministerkonferenz, der Arbeits- und Sozialministerkonferenz und der Bundesagentur für Arbeit.

"Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen" - unter diesem Motto steht die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 16. bis 20. März werben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung, informieren über deren Chancen und Karrierewege.

Die Kernbotschaft ist so simpel wie überzeugend: Ausbildung lohnt sich - für Betriebe und Jugendliche gleichermaßen. Unternehmen sichern sich mit einer betrieblichen Ausbildung frühzeitig künftige Fachkräfte, denn mehr denn je sind Betriebe auf qualifiziertes Personal angewiesen. Und den jungen Menschen eröffnen sich vielfältige Chancen für ihr Berufsleben. Es zahlt sich für sie auch langfristig aus: Wer sich in seinem Beruf gut auskennt und auch nach der Lehre durch Weiterbildung am Ball bleibt, kann es mit einem der 330 dualen Ausbildungsberufe weit bringen.

Die Partner der neuen Allianz für Aus- und Weiterbildung sind sich einig: Berufsausbildung hat Zukunft. Sie zu stärken und noch attraktiver zu machen ist das gemeinsame Ziel von Bund, Wirtschaft, Gewerkschaften, Ländern und BA. "Wir wollen noch mehr Betriebe und junge Menschen von den Vorzügen einer Berufsausbildung überzeugen," so die Akteure der Allianz, "deshalb unterstützen wir die diesjährige Woche der Ausbildung der BA."

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Pressekontakt:

Bundesagentur für Arbeit
Presseteam
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax: 0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das könnte Sie auch interessieren: