Bundesagentur für Arbeit (BA)

BA: Grün mit Brief und Siegel

    Nürnberg (ots) - Beim Umweltschutz ganz vorne mit dabei: Auszeichnung für das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit

    National Harbour/MD (USA)/Nürnberg, 18. Dezember 2008 - Die An-strengungen der Informationstechnik der Bundesagentur für Arbeit (BA) rund um das Thema Umwelt stoßen jetzt auch auf ein internatio-nales Echo: Das IT-Systemhaus der BA platzierte sich bei der Verlei-hung der begehrten  "Best Practices in Green IT" unter den Top 5 der wirtschaftlichsten und effizientesten Unternehmen weltweit.

    Das US-Magazin Computerworld hat das vom IT-Systemhaus selbst entwickelte System iON zur gezielten Abschaltung und Aktivierung der Arbeitsplatz-PC als äußerst wirtschaftlich und effizient bewertet. Das intelligente System reduziert mit jährlichen Einsparungen von 4,1 Millionen Euro nicht nur die Energiekosten enorm, sondern leistet so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

    Die BA-Informationstechnik zählt mit ca. 167.000 vernetzten PC-Arbeitsplätzen zu den großen IT-Landschaften Deutschlands. Durch iON überprüfen die PC selbstständig ihren individuellen Betriebszustand und schalten sich automatisch ab, wenn sie nicht benötigt werden. Mit dieser "Start-Stopp-Automatik" erspart iON der Atmosphäre jährlich eine Emission von knapp 19.000 Tonnen CO2.

    Die diesjährige Jury der "Green IT Awards", die sich aus Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern zusammensetzte, wählte das IT-Systemhaus unter die TOP 5 der wirtschaftlichsten und umweltorientiertesten Unternehmen weltweit. Neben dem Umweltaspekt wurde iON für seinen exzellenten Return on Investment (ROI) ausgezeichnet. Das Nürnberger Systemhaus ist das einzige deutsche und eines der wenigen europäischen Unternehmen, die dieses Jahr ausgezeichnet wurden. Und hier will man sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. "Die Nachhaltigkeit der IT - besonders im Umweltbereich - liegt uns natürlich am Herzen", so CIO Klaus Vitt. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Dies zeigt einmal mehr, dass die Informationstechnik der BA auch im internationalen Vergleich sehr gut mithalten kann."

    Über das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit: Mit 1.800 Mitarbeitern betreut das IT-Systemhaus über 167.000 vernetzte Arbeitsplätze. Die  Informationstechnik der Bundesagentur für Arbeit (BA) zählt zu einer der größten IT-Landschaften in Europa. Die BA-Informationstechnik stellt bundesweit die Abwicklung aller Geschäftsprozesse der Agenturen für Arbeit und der ARGEn (Arbeitsgemeinschaften) sicher. Der Geschäftserfolg aller Dienststellen der BA und der ARGEn hängt unmittelbar von der Qualität der IT-Services ab. Mit den von der BA-Informationstechnik entwickelten Applikationen werden die Kernprozesse der Bun-desagentur für Arbeit - z.B. Beratung, Arbeits- und Ausbildungsvermittlung sowie die Zahlbarmachung von Geldleistungen - unterstützt.

    Weitere Informationen zur IT der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie telefonisch von Wolfgang Puff unter 0911-179 4553 oder per E-Mail wolfgang.puff@arbeitsagentur.de.

    Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Pressekontakt:
Bundesagentur für Arbeit
Presseteam
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das könnte Sie auch interessieren: