Bundesagentur für Arbeit (BA)

BA: Zusammenarbeit weiter verbessert: BA veranstaltet 3. Fachtagung zur Saisonbeschäftigung in der Landwirtschaft

    Nürnberg (ots) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) intensiviert die Zusammenarbeit mit den Landwirten bei der Vermittlung von inländischen Saisonarbeitskräften. Deshalb trafen sich zum dritten Mal am gestrigen Mittwoch in Lauf bei Nürnberg Vertreter der Arbeitgeber, der Verbände, der Bundesregierung und der BA zu einer "Fachtagung Saisonbeschäftigung". Die Diskussion wurde besonders davon bestimmt, dass die Landwirte im Erntejahr 2007 die Erfahrung machten, dass nicht alle benötigten Saisonarbeitskräfte für den Ernteeinsatz in Deutschland gewonnen werden konnten. Deshalb stand die Frage nach neuen Strategien und Konzepten im Vordergrund, wie der Einsatz inländischer Arbeitskräfte künftig erfolgreicher gestaltet werden kann. Es wurden innovative Modelle vorgestellt, die belegen, dass eine erfolgreiche Rekrutierung von inländischen Helfern möglich ist. Dass es im Jahr 2007 gelungen ist, die Zusammenarbeit zwischen BA, Landwirten und Arbeitsuchenden insgesamt zu verbessern, belegen die die Ergebnisse einer repräsentativen Kundenbefragung. Die Akzeptanz, eine Saisonbeschäftigung aufzunehmen, nimmt bei inländischen Arbeitnehmern zu. Im Vergleich zu 2006 haben sich  dieses Jahr mehr Bewerber, die von den Agenturen vorgeschlagen wurden, auch tatsächlich beim Arbeitgeber vorgestellt. Die eingestellten Kräfte wurden häufiger als im letzten Jahr bis Vertragsende beschäftigt und haben die Tätigkeit seltener vorzeitig abgebrochen. Die größten Hemmnisse für eine Einstellung bilden gesundheitliche Faktoren sowie persönliche Eigenschaften der Bewerber. Die Arbeitgeber waren mit dem Service der Agenturen und den vermittelten inländischen Saisonarbeitskräften zufriedener.

    Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Pressekontakt:
Bundesagentur für Arbeit
Presseteam
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das könnte Sie auch interessieren: