Caritas international

Sri Lanka: Caritas-Mitarbeiter schwer verletzt

Freiburg (ots) - Direktor der Caritas Vanni und ein weiterer Mitarbeiter im Norden Sri Lankas schwer verletzt - Caritas international erhöht die Soforthilfe auf 150.000 Euro

Der Direktor der Caritas Vanni, Pfarrer T.R. Vasanthaseelan, ist gestern während der massiven Gefechte zwischen Regierung und tamilischen Rebellen schwer verletzt worden. Er wurde beim Beschuss der St. Anthony's Church getroffen, die direkt im Kriegsgebiet auf der umkämpften Halbinsel liegt. Zahlreiche Flüchtlinge, die in dieser Region festsitzen, hatten in der Kirche Zuflucht gesucht. Caritas leistete während des Angriffs humanitäre Hilfe für die Flüchtlinge. Die Kämpfe in den letzten Tagen forderten hunderte von Toten und Verletzten.

"Dass nun auch humanitäre Helfer Opfer der Kämpfe werden, unterstreicht das Leiden unzähliger Zivilisten, die zwischen den Fronten aufgerieben werden. Pfarrer Vasanthaseelan hat direkt mit den Menschen im Kriegsgebiet gelebt und versucht, ihre Not zu lindern", betont der Leiter von Caritas international, Oliver Müller. "Die Regierung und die Rebellen haben die Pflicht, Zivilisten zu schützen und einen humanitären Korridor zu gewähren."

Ebenfalls gestern ist ein weiterer Caritasmitarbeiter bei einem ähnlichen Angriff verletzt worden. Der Priester James Pathinathan hatte sich als Mitglied der Nationalen Kommission für Gerechtigkeit, Frieden und Entwicklung im Kriegsgebiet aufgehalten und Flüchtlinge in Notunterkünften versorgt.

Die srilankische Armee ist inzwischen bis in die letzte Zone vorgedrungen, die von den tamilischen Rebellen besetzt gehalten wird. Innerhalb dieser Zone ist die Zivilbevölkerung hilflos dem Beschuss beider Seiten ausgeliefert. Caritas leistet auch weiterhin in dem umkämpften Gebiet humanitäre Hilfe für die Flüchtlinge.

Spenden mit Stichwort "Sri Lanka" werden erbeten auf:

Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank für 
Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00 oder online unter: 
www.caritas-international.de 
Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der 
Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online 
www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/ 
Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und 
gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen 
Mitgliedsverbänden. 

Pressekontakt:

Hrsg.: Deutscher Caritasverband, Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstr. 40, 79104 Freiburg. Telefon 0761 /
200-0. Christine Decker (verantwortlich, Durchwahl -620), Achim
Reinke (Durchwahl -515) www.caritas-international.de

Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Caritas international

Das könnte Sie auch interessieren: