SAT.1

Guus Hiddinks Vater Gerd heute in "ran - WM-Fieber": "Nicht Spanien, nicht Italien - Holland oder Deutschland wird Weltmeister"

Berlin, 22.06.2002 (ots) - Guus Hiddink qualifizierte sich mit seinem südkoreanischen Team  durch das 5:3 im Elfmeterschießen gegen Spanien als erste asiatische Mannschaft für ein Halbfinale bei einer Weltmeisterschaft. Sat.1 besuchte am Samstag Hiddinks Geburts- und Heimatort Varsseveld (Niederlande) und sprach nach dem Spiel mit seiner stolzen Familie (heute in "ran - WM-Fieber", 21.15 Uhr).

Guus Hiddinks Vater Gerd: "Wir sind sehr stolz! Meine Frau ist 82 und ich bin 85 Jahre alt. Wir sind froh, dass wir das in unserem Alter noch miterleben können."

Bruder Hans Hiddink: "Wir sind sehr stolz darauf, was der Guss mit diesem Team geschafft hat. Ist ja was ganz Neues, mit einem Team von Unbekannten soweit in diesem Turnier zu kommen."

Bruder Arnold Hiddink blickt optimistisch auf die Vorschlussrunde gegen Hollands Erzfeind Deutschland: "Wir freuen uns auf das Halbfinale Südkorea - Deutschland. Die Südkoreaner werden gewinnen. Es tut mir leid für die Deutschen, aber die Realität ist hart!" Mit harter Realität kennen sich die Holländer ja schließlich aus. Aber wer wird nun Weltmeister? Vater Gerd Hiddink diplomatisch: "Spanien nicht, Italien nicht - Holland oder Deutschland!"

ots-Originaltext: SAT.1

Rückfragen bitte an:

Christiane Maske
Sat.1 Kommunikation/PR Sport
Telefon: 030/2090-2307
Fax: 030/2090-2310
Email:christiane.maske@sat1.de
ran im Internet: www.sport1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: