SAT.1

"ran - WM-Fieber": Die Kurve steigt weiter
17,5 Prozent Marktanteil am Montag bisheriger Bestwert

Berlin (ots) - Die spannenden ersten Auftritte der Titelanwärter Brasilien und Italien bescherten "ran - WM-Fieber" am Montagabend erneut steigende Quoten. Mit 17,5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte das tägliche WM-Magazin in Sat.1 am Montag den bisher höchsten Wert. 3,35 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, MA:14,5 %) sahen die Zusammenfassungen der drei Begegnungen des Spieltages und die neuesten Berichte aus dem deutschen Lager. In der Spitze sahen bis zu 4,43 Mio Zuschauer die knappen Entscheidungen des vierten WM-Spieltages. Bei den männlichen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren betrug der Marktanteil von "ran - WM-Fieber" am Montag 24,1 Prozent, dies war in der Männerzielgruppe ebenfalls der bisherige Bestwert (Samstag: 14,5 %, Sonntag: 19,0 %). Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel (D+EU) Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Andreas Thiemann Sat.1 Kommunikation/PR Telefon 030/2090 2354 / Fax 030/2090 2313 e-mail andreas.thiemann@sat1.de Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: