SAT.1

"Vera am Mittag" mit Star-Gast Herbert Feuerstein am Donnerstag, 16. Mai 2002 um 12.00 Uhr

Berlin (ots) - Sat.1-Talkerin Vera Int-Veen (34) und Entertainer Herbert Feuerstein (64) haben sich im Rate-Team von "Was bin ich?" (donnerstags, 20.15 Uhr, Kabel1) kennen und "lieben" gelernt. Grund genug für Vera, ihren Freund Herbert kurz vor seinem 65. Geburtstag in ihr Studio einzuladen, ihn zu bekochen und ihm "kleine, gemeine" Geschenke zu machen. "Mein Freund wird Rentner - mein Bratkartoffelverhältnis mit Feuerstein!" heißt die Sendung am 16. Mai 2002 um 12.00 Uhr. Bei "seniorengerechter" Blumenkohlsuppe und nicht ganz so scharfem Thai-Curry plaudert Feuerstein über... ... seine Kochkünste: "Meine Frau wirft gerne weg. Ich hol' das wieder raus (aus dem Mülleimer) und mach' die tollsten Sachen draus!" ... sein Verhältnis zu Vera: "Bei mir ist da eine unglaubliche Reinheit im Spiel; bei dir Schmutz, Sex, Abgründe, Hölle. Eine rein geschwisterliche Liebe, also mit Inzest, aber... !" ... Harald Schmidt: "Es war eine tolle, interessante Zeit, die uns beiden weitergeholfen hat. Es passiert immer noch: Leute sagen ,Guten Tag Herr Schmidt' zu mir - und dann ist der Tag für mich gelaufen. Dann bin ich eklig, auch zu Hause! Ich weiß nicht wieso - nur weil wir die gleiche Größe haben?!" ... seine dritte Ehe: "Meine Frau hat auch die Senioren-Bahncard - weil sie minderjährig ist! Nein, sie ist eine tolle Frau, und ab der dritten Ehe wird's toll. Es ist auch meine letzte Ehe, für meine Frau wahrscheinlich nicht - die wird irgendwann Jopi Heesters heiraten!" ... seine Karriere: "Ich bin Ende der 60-er aus New York zurückgekommen, weil hier so viel los war. Ich dachte, ich könnte Außenminister werden, ein bisschen Steine werfen und so. Bin aber irgendwie zu ... seine Zähne: "Meine Zähne sind absolut echt, und da ist kaum eine Plombe drin. Ich geh' an die Uni als Modell für ,Zähne im Alter'!" ... seine Schuppen: "Ich habe mal vor langer Zeit - der Name ist ja heute schon mal gefallen - mit einem Menschen, der übermäßig groß war, gearbeitet. Der hatte Schuppen - und die sind natürlich auf mich gefallen. Und es sind immer noch welche da, und die fallen halt manchmal noch 'raus. Aber es sind nicht meine!" ... seine Brille: "Ich bin mit dieser Brille geboren, es war unangenehm für meine Mutter, aber es war so!" Ach ja - und Vera versucht in ihrer Sendung, Herbert genau diese kastenförmige Hornbrille abzuschwatzen und will ihm zu einem top-modischen Nasengestell verhelfen... ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Birgit Borchert Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show Telefon 030 / 20 90 - 23 83 / Fax 030 / 20 90 - 23 82 e-mail birgit.borchert@sat1.de Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 Sat.1 im Internet: www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: